PLAYNATION NEWS Apple

Apple - Facetime Anrufe sorgen für Beschwerden

Von Redaktion - News vom 29.11.2010, 16:15 Uhr
Wer kennt dieses Thema nicht - die Videotelefonie? Mit der Veröffentlichung des iPhone 4 wollte Apple diese Funktion revolutionieren. Einfacher, schneller - und das sogar mit 2 Kameras. Hinzu kamen außerdem Facetime Clients für das iPod Touch 4G und den Mac.

Leider konnte dies - wie viele Kritiker schon vorher geschrieben haben - nicht erfolgreich umgesetzt werden. Zwar funktioniert die Videotelefonie wir versprochen einwandfrei, doch Apple muss seit Freitagabend mit einem neuen Problem kämpfen. So kann man einigen Seiten im Internet entnehmen, dass Besitzer dieses Clients mitten in der Nacht sogenannte Phantomanrufe bekommen. Diese werden des öfteren sogar automatisch angenommen. Ebenfalls verwirrend ist die Tatsache, dass oftmals die eigene Nummer zu sehen ist. In einigen Fällen sei sogar vom plötzlichen Abstürzen des iPhone, iPod oder Mac die Rede.

Vorbeugen könnt ihr euch, indem ihr das Gerät über Nacht in den Flugzeugmodus schaltet. Durch die Netztrennung finden keine Anrufe mehr statt und Strom bzw. Akkuleistung wird ebenfalls gespart. Zwar hat Apple noch keine Stellung zu diesem Thema genommen, aber man darf sich sicher sein, das Apple eine Lösung für das Problem finden wird. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Apple

Apple Apple - Der neue Konkurrent von Netflix, Amazon und Co.? Apple Apple - Aufgeblähte Akkus und explodierte Gehäuse beim iPhone 8 Plus Apple Apple - Ein iPhone muss laut Apple nur ein Jahr halten Apple Apple - iPhone 8 und iPhone X mit allen Features in der Übersicht Apple Apple - Offizieller Trailer 2 zum Film "Steve Jobs" Apple Apple - Erster TV-Spot zum new iPad Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist Netflix Netflix - Mehrere Filme plus Serien für Juli 2018 bekannt!
News zu Steam

LESE JETZTSteam - Eure bisherigen Ausgaben bei Steam