Anno 2205: Kostenloser Zusatzinhalt Wildwater Bay veröffentlicht

Von Dustin Hasberg am 21.01.2016 - 08:24 Uhr - Anno 2205 News

Publisher Ubisoft hat innerhalb von Patch 1.3 zu dem Strategiespiel Anno 2205 die kostenlose Inhaltserweiterung Wildwater Bay veröffentlicht. Das neue Gebiet bringt 100.000 Hektar neue Spielfläche mit sich. Außerdem dürfen sich Spieler über zahlreiche Bugfixes freuen.

Anno 2205 - Kostenloser Zusatzinhalt Wildwater Bay veröffentlicht

Am 03. November 2015 ist Anno 2205 für PC erschienen. Erstmals in der Stategiespielserie dürft ihr im neuen Anno die Arktis besuchen und sogar zum Mond reisen. Nun hat Publisher Ubisoft innerhalb von Patch 1.3 ein neues Spielgebiet freigeschaltet. Dieses trägt den Titel "Wildwater Bay" und befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Mit stolzen 100.000 Hektar ist die neue Region die bisher größte in Anno 2205. 

Besonders spannend für Kenner von Anno 2070: In Wildwater Bay wird es allem Anschein nach zahlreiche Anspielungen geben, die auf die Unterwasserstädte aus dem Vorgänger hinweisen. Neben den kostenlosen inhaltlichen Neuerungen dürfen sich Anno-Spieler auf verschiedene Bugfixes freuen, die wir unterhalb dieser Zeilen für euch aufgelistet haben.

Käufer des Season Pass von Anno 2205 dürfen bereits Ende Februar neue Inhalte in Form der Tundra-Expansion erwarten. Ebenso sollen weiterhin kostenlose Zusatzinhalte erscheinen. Über die konkreten Release-Termine halten wir euch wie gewohnt auf dem Laufenden.

Bugfixes:

  • Audio messages aren't cut off anymore when the game is sped up.
  • Quest Objects will no longer accidentally spawn inside a crater.
  • Fixed a bug that caused Clients to stay in a Sector after their Quest was solved.
  • Fixed a bug that caused Feedback Units to disappear.
  • Fixed a bug that caused the Command Vehicle to spawn at a wrong place after a Sector Overtake.
  • Loading bars now correctly show 100% on time.
  • Sector Project Progress is now correctly shown in the Strategic Map filters.

Balancing Changes
The following changes affect all existing corporations. Be aware of possible changes to your economy.

  • Construction Costs of the Corporation HQ main building were adjusted:
  • Biopolymers: Increased to 250 (from 150)
  • Construct-o-Bots: Incresed to 250 (from 150)
  • Superalloys: Increased to 250 (from 150)
  • Maintenance Costs of the Corporation HQ main building were adjusted:
  • Energy: Decreased to 1,500 (from 2,000)
  • Workforce: Decreased to 1,000 (from 10,000)
  • Credits: Increased to 15,000 (from 10,000)
  • Construction & Maintenance Costs of the Corporation HQ modules were adjusted:
  • Modules now cost 25 Iridium and 50 Graphene
  • Maintenance Costs are now increased by 5% per module (was 10%)
  • Some Achievements were adjusted to work with the new Sector "Wildwater Bay".
  • Bridges now take longer to construct and consume more resources.

Interface Changes

  • The World Market received a whole new menu.
  • The Spaceport and Bridges menu was updated to better display the required upgrade time and costs.
  • The Corporation HQ menu displays the new supply it provides.
  • Modules now show their individual bonus and maintenance cost.
  • When selecting a factory or public building, all buildings of the same type are also highlighted.

Zu Anno 2205 ist der kostenlose DLC Wildwater erschienen.

Q Quelle: Steam M Noch mehr News anzeigen
News

Anno 2205: Big Five Pack-Erweiterung ab sofort verfügbarDie Anno 2205-Erweiterung 'Big Five Pack' kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Unter anderem dürft ihr in den Börsenhandel einsteigen und ...

Anno 2205: Veteran's Pack veröffentlicht und DLC-ZukunftspläneAnno-Spieler dürfen sich auf neues Futter freuen. Das sogenannte "Veteran's Pack", das kostenlos zur Verfügung gestellt wird, bietet euch unter ...

Anno 2205: DLC Tundra und Patch 1.4 veröffentlichtUbisoft hat mit 'Tundra' die erste größere kostenpflichtige Erweiterung zu Anno 2205 veröffentlicht. Außerdem dürfen sich Spieler über Patch 1.4 freuen, ...

Noch mehr News zu Anno 2205 anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

Total War: Warhammer: Fantasy-Epos goes EchtzeitstrategieMan nehme einen Klassiker der Tabletop- und Pen&Paper-Fantasywelt, mische ihn mit einem nicht minder etablierten Echtzeitstrategiespiel und bewundere das ...

E3 2016: Die 3 besten Spiele der E3 2016Sie haben uns am meisten beeindruckt, geflasht und von den Socken gehauen. Hunderte Spiele gab es bei der E3 2016 zu sehen, doch nur wenige haben unsere ...

One Piece: Burning Blood: Das japanische Beat'em Up im TestVor kurzer Zeit kam One Piece: Burning Blood auf den deutschen Markt. Bandai Namco präsentiert hier einen weiteren Ableger rund um Ruffy, Nami, Chopper und die ...

Wir empfehlen dir

Wir verlosen 50 Zugänge zur Alpha von Master X Master

Wie sich BREXIT auf die Spieleindustrie auswirken könnte

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - Werbung / Mediadaten - GTAnext.de
*gesponserter Link