Anno 2205 Screenshot

Anno 2205: DLC Tundra und Patch 1.4 veröffentlicht

01.03.2016 - 08:27

Ubisoft hat mit 'Tundra' die erste größere kostenpflichtige Erweiterung zu Anno 2205 veröffentlicht. Außerdem dürfen sich Spieler über Patch 1.4 freuen, der ebenfalls neue Inhalte sowie Fehlerbehebungen beinhaltet.

Teilen Tweet Kommentieren

Käufer des Season Pass zu Anno 2205 dürfen sich auf verschiedene Download-Erweiterungen freuen, die in den nächsten Monaten immer wieder neue Inhalte mit sich bringen werden. Mit dem Tundra-DLC hat Ubisoft nun den ersten größeren herunterladbaren Zusatzinhalt veröffentlicht. Dieser fügt der gemäßigten Zone, der Arktis sowie dem Mond eine weiterer Zone hinzu. Dabei handelt es sich um die Vahna-Ebenen, die neben sehr weitläufigen Graslandschaften auch Sümpfe bieten. Diese müssen allerdings zunächst trockengelegt werden, bevor ihr auf dem Gebiet siedeln könnt.

Passend dazu führt Ubisoft die zwei neuen Bevölkerungsstufen 'Tundra-Wissenschaftler' und 'Tundra-Beschützer' ein sowie insgesamt fünf neue Produktionsketten mit zehn Gütern. Wer den Season Pass nicht erworben hat zahlt für den Tundra-DLC 11,99 Euro.

Darüber hinaus hat Ubisoft mit Patch 1.4 ein kostenloses Update veröffentlicht, das neben neuen Inhalten zahlreiche Fehler aus dem Spiel verbannt. Genaue Inhalte könnt ihr den Patchnotes entnehmen, die ihr unterhalb dieser Meldung findet.

Inhalt des Tundra-DLC

  • Neuer Sektor: "Vanha-Ebenen" ist ein neuer, großer Sektor, den die Arctic Custodians kontrollieren.
  • Neue Charaktere: Hilf Dr. Esther Nylund bei ihrer Forschungsmission und errichte eine neue Kolonie mit zwei neuen Angestelltenstufen.
  • Sektorprojekt: Lege das Sumpfgebiet trocken und gewinne Bauland.
  • Neue Gebäude: Sieben neue Produktionsketten und zehn neue Waren können eingesetzt werden.
  • Wirtschaftsförderung: Verdoppele den Ertrag deiner Fabriken, indem du neue Tundra-Module ergänzt und lieferst.
  • Erfolge: Zehn neue Erfolge bieten frische Herausforderungen.
  • Flugzeug: Meistere die Tundra-Herausforderungen mit einem neuen Senkrechtstarter-Flugzeug.
  • Interface-Verbesserungen, um neue Tundra-Waren anzuzeigen
  • Alle Sektorlager haben einen neuen Reiter
  • Pläne und Weltmarkt-Menüs überarbeitet
  • Filter in der Strategiekarte ergänzt

Gratis-Inhalte

  • Handel: Waren können jetzt an die NPC-Händler in jedem Sektor verkauft werden.
  • Eine Firmenfortschrittsanzeige ist jetzt verfügbar, die diese Details auflistet:
  • Ein Balken zeigt an, wie weit die Firma fortgeschritten ist.
  • Eine Übersicht zeigt an, welche Firmentitel erreicht werden können.
  • Es werden nun viele Statistiken angezeigt.
  • Firmenname, Logo und Skins können direkt im Firmenprofil geändert werden.
  • Weitere Interface-Änderungen:
  • Die Firmenauswahl wurde überarbeitet.
  • Im Hauptmenü zeigen nun Symbole an, welche DLCs du besitzt oder verfügbar sind.
  • Anlagenmenüs zeigen nun die passenden Anlagen (z. B. "Elektronikanlage").

Balancing-Änderungen (für alle)

  • Militär: Höchststufe ist jetzt 30. Dies weist auf den Punkt hin, ab dem keine Flottenaufstufungen mehr verfügbar sind.
  • Erfolge: Kleine Anpassungen, damit diese zum neuen Sektor "Vanha-Ebenen" passen.
  • Anlagenarten: Gebäudegruppen angepasst nach Elektronik, Schwerindustrie, Biotech, Energie und Landwirtschaft.

Verbesserungen & Fehlerbehebungen (für alle)

  • Texte: Einige Anzeigefehler in der Bauplanübersicht wurden behoben.
  • Firmenprofil: Fehler behoben, durch den die Haken bei abgeschlossenen Sektorprojekten verschwunden sind.
  • Firmenerstellung: Fehler behoben, durch den bei der Erstellung einer neuen Firma das Logo langsam neu geladen wurde.
  • Auftragsliste: Zeigt jetzt die korrekte Wohnungsanzahl, wenn du den Sektor verlassen und wieder betreten hast, während ein entsprechender Auftrag läuft.
  • Auftragsliste: Misslungene Aufträge werden nun automatisch aus der Liste gelöscht.
  • Newsticker: Die Sortierung der aufgelisteten Waren im Newsticker funktioniert nun wie geplant..
  • Strategieansicht: Werte in der Warenbilanz korrigiert, die in Warnungen erscheint.
  • Strategieansicht: Warnung wegen öffentlicher Bedürfnisse erscheint nur, wenn mindestens ein entsprechendes Gebäude gebaut worden ist.
  • Anlagenmenü: Die Erstatten-Tooltipps für Bauplatzgebäude beinhalten nicht mehr das Basismodul.
  • Anlagenmenü: Gesperrte Eingangswaren zeigen nun direkt die Bedingungen für ihre Freischaltung an.
  • Raumhafenmenü: Freischaltbedingungen werden korrekt angezeigt.
  • Mond: Auswahlrahmen für viele Minenanlagen angepasst.
  • Grafik: Aufleuchten eines Feldes beim Bau einer Straße verbessert.
  • Grafik: Anzeige der Spezialfähigkeiten bei niedriger Grafikqualität verbessert.
  • Screenshots: Beim Drücken der [Druck]-Taste wird der korrekte Pfad angezeigt.

Mit dem Tundra-DLC hat Blue Byte den ersten größeren DLC zu Anno 2205 veröffentlicht.

Quelle: 4Players
Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Anno 2205: Frontiers-DLC als letzter Zusatzinhalt erschienen

Mit dem Frontiers-DLC haben Entwickler Blue Byte und Publisher Ubisoft den letzten Zusatzinhalt zu dem Strategiespiel Anno 2205 veröffentlicht. Ein neuer Launch-Trailer stellt euch die neuen ...

Anno 2205: Big Five Pack-Erweiterung ab sofort verfügbar

Die Anno 2205-Erweiterung 'Big Five Pack' kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Unter anderem dürft ihr in den Börsenhandel einsteigen und und um Einfluss und Anerkennung ...

Anno 2205: Veteran's Pack veröffentlicht und DLC-Zukunftspläne

Anno-Spieler dürfen sich auf neues Futter freuen. Das sogenannte "Veteran's Pack", das kostenlos zur Verfügung gestellt wird, bietet euch unter anderem einen neuen, noch ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps