PLAYNATION NEWS Amazon

Amazon - Pläne für TV-Serie im Herr der Ringe-Universum

Von Andre Holt - News vom 04.11.2017, 10:54 Uhr
Amazon Screenshot

Laut neuesten Berichten planen Amazon, Warner Bros und Tolkien Estate eine gemeinsame TV-Serie im beliebten Der Herr der Ringe-Kosmos. Selbst der Geschäftsführer von Amazon, Jeff Bezos, soll persönlich an der Umsetzung beteiligt sein.

Spätestens seit der TV-Serie Game of Thrones ist High Fantasy wieder voll im Trend. Die Show bricht allerlei Rekorde und die letzte Staffel wird höchstwahrscheinlich 2019 starten. Doch nicht nur der TV-Sender HBO ist sich des Erfolgs bewusst und auch Amazon möchte offenbar auf die Welle aufspringen - mit dem wahrscheinlich größten Franchise im Fantasy-Sektor.

Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges Denuvo-Kopierschutz nach nur einem Tag geknackt

Amazon befindet sich in Verhandlungen

Die Der Herr der Ringe-Bücher von J.R.R. Tolkien erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit, was sicherlich auch an den Filmumsetzungen von Peter Jackson liegt, mit denen er einen wahren Epos erschaffen hat. Auch Videospiele wie Der Herr der Ringe: Schatten des Krieges sind heute aufgrund der populären Marke kaum weg zu denken. Warum also nicht den Erfolg von Game of Thrones und Der Herr der Ringe kreuzen? Das dachte sich offenbar auch Amazon, die laut neuesten Berichten eine eigene Umsetzung einer TV-Serie im Der Herr der Ringe-Kosmos planen. Dies berichtet das US-Magazin Variety exklusiv und bezieht sich dabei auf unterschiedliche Quellen - Amazon und Warner Bros wollten sich nicht dazu äußern.

Demnach sei der Geschäftsführer von Amazon, Jeff Bezos, selbst an den Vertragsverhandlungen der Amazon Studios beteiligt. Dies ist mehr als unüblich für ihn und dürfte aufgrund seines großen Interesses an High Fantasy und Science Fiction entstanden sein. Nachdem im vergangenen Monat nahezu die komplette Führungsriege der Amazon Studios ausgetauscht wurde, wirkt der Schritt zu einem solch großen Franchise noch überraschender. Dabei forderte Bezos schon vor einigen Monaten, dass sich die Amazon Studios mehr auf Produktionen für die große Masse konzentrieren müssten - höchstwahrscheinlich auch, um einen ähnlichen Erfolg zu erleben, wie der Konkurrent Netflix.

Game of Thrones: Conquest Game of Thrones: Conquest Mobile-Titel zur TV-Serie angekündigt

Streit zwischen Warner und Tolkien Estate offenbar beigelegt

Auch wenn bisher noch keine Deals festgemacht wurden, könnte die Beteiligung von Bezos für eine hohe Wahrscheinlichkeit der Umsetzung sprechen. Außerdem wird deutlich, dass sich der Streit zwischen Warner Bros und Tolkien Estate nach dem letzten Prozess beruhigt hat. Dabei ging es um Geldforderungen seitens Tolkien Estate, da Warner Bros angeblich unerlaubterweise die Tolkien-Charaktere auch in anderen Medien außerhalb der Filme einführte. Das Gericht legte keine Strafe fest - Warner Bros und Tolkien Estate einigten sich untereinander. Genaue Details wurden nicht genannt.

Würdet ihr euch eine Der Herr der Ringe-Serie wünschen? Könnte das gar der große Durchbruch der Serien von Amazon sein? 

Die Amazon Studios planen mit Warner Bros und Tolkien Estate eine TV-Serie im Der Herr der Ringe-Kosmos.

News & Videos zu Amazon

Amazon Amazon - Frische Restposten-Schnäppchen mit 90% Rabatt Amazon Amazon - Oster-Angebote-Woche um einen Tag verlängert, die besten Angebote Amazon Amazon - PlayStation 4 Pro + Far Cry 5 im günstigen Angebot für 377 Euro Amazon Amazon - Xbox One X im günstigen Angebot für 429 Euro Amazon Amazon - Echo, Sprachassistent Alexa sucht Phrasen eines Pornos The Witcher 3: Wild Hunt The Witcher 3: Wild Hunt - Mod macht aus Geralt einen jungen Mann Fortnite Fortnite - Das größte Geheimnis könnte bald gelüftet werden
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Die neuen Serien und Filme im Mai