PLAYNATION NEWS Amazon

Amazon - Neue Streiks seit Mitternacht

Von Thomas Wallus - News vom 25.11.2013, 13:10 Uhr
Amazon Screenshot

Seit diesem Montag haben die Mitarbeiter von Amazon ihren Worten in Form eines Streiks Taten folgen lassen. Mit Beginn der Frühschicht rief die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Mitarbeiter in Leipzig und Bad Hersfeld zur Niederlegung ihrer Tätigkeit auf.

Es ist genau eine Woche seit unserer letzten Meldung zum Online-Versandhändler Amazon.de vergangen. Damals wiederholte die Vereinte Dienstleistungsgesellschaft ver.di ihre Drohung, das Weihnachtsgeschäft zu bestreiken, sollte Amazon sich der Tarifpartei nicht annähern. Die Kernforderung nach einer verbesserten Bezahlung spiegelt sich in dem Wunsch wider, einen Tarifvertrag abzuschließen, welcher nicht den Bestimmungen der Logistikbranche folgt, sondern sich an den Vorgaben für den Einzel- und Versandhandel orientiert. Seit Monaten steht eine Einigung der beteiligten Parteien aus. Heute rief die Gewerkschaft die Amazon-Mitarbeiter in Leipzig und Bad Hersfeld tatsächlich dazu auf, die Arbeit niederzulegen und damit den Druck zu erhöhen. Dabei zielt man bewusst darauf ab, das Weihnachtsgeschäft von Amazon zu stören und damit die Bedeutung engagierter Mitarbeiter zu bekräftigen. Wie die Entwicklung der nächsten Tage ablaufen wird, hänge maßgeblich von Amazon ab, so ver.di. Im Falle eines ernst gemeinten Gesprächsangebots werde der Streik beendet, heißt es.

In einer offiziellen Meldung schreibt man:

Noch 29 Tage sind es bis zum Weihnachtsfest. Da käme ein tarifliches Weihnachtsgeld gerade recht. Denn viele Amazon-Beschäftigte würden sich auch gern einmal etwas Besonderes zu Weihnachten kaufen. Zwar gibt es in diesem Jahr erstmalig eine Sonderzahlung von 400 Euro für die Versandmitarbeiterinnen und -mitarbeiter und 600 Euro für die Vorarbeiter und Vorarbeiterinnen (Leads), die im November zur Auszahlung kommen soll. Doch diese freiwillige Leistung des Arbeitgebers ist noch weit vom Tarifanspruch entfernt.

Bei Amazon.de finden seit Mitternacht neue Streiks statt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Amazon

Amazon Amazon - SNES und NES Classic Mini wieder erhältlich, SNES Classic im Angebot Amazon Amazon - Rabatt auf Echo Spot und Co. um bis zu 35 Euro Amazon Amazon - Mega-Filmeabend: Coco, Dunkirk und mehr für nur 99 Cent Amazon Amazon - 5 Euro-Gutschein für alle, Erstnutzung der App notwendig Amazon Amazon - Echo, Sprachassistent Alexa sucht Phrasen eines Pornos GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake