Allgemein Screenshot

Allgemein: Die Zukunft von PlayNation.de und PlayMassive.de

08.02.2016 - 16:19

Für das Jahr 2016 haben wir große Pläne und möchten euch vorab verraten, was künftig auf euch zukommt. So schließt PlayMassive.de seine Pforten, wir sorgen für mehr Übersicht und wollen eure Wünsche!

Teilen Tweet Kommentieren

Wir schreiben das Jahr 2016! Bereits seit 2010 berichtet PlayNation.de über die zahlreichen Facetten der Videospiele. So nutzte die Redaktion die gamescom 2010 in Köln als Anlass das neue Portal zu starten. Zuvor bekam unsere Schwesterseite PlayMassive.de einen Relaunch sowie einen neuen Namen verpasst, denn MMORPG-Planet ist zum heutigen Portal geworden. So berichteten beide Plattformen in den letzten Jahren tagtäglich über Neuankündigungen, außerdem verfolgten wir Pressekonferenzen und besuchten Events. Mehr als 60.000 News haben es inzwischen auf beide Seiten geschafft. Doch wir wollen mehr!

Tschüss PlayMassive.de! Hallo PlayNation.de!

Unser Online-Rollenspiel-Portal PlayMassive.de wird im Februar die Pforten schließen. Wer nun aber mit Fackeln und Mistgabeln losziehen und die Redaktion erstürmen will, dem sei gesagt: Wir binden PlayMassive.de mit allen Inhalten und Redakteuren komplett auf PlayNation.de ein. Somit gibt es eine Redaktion, ein Portal und eine Plattform für euch. Passend dazu haben wir uns viele Gedanken um eine ideale Übersicht gemacht. Unsere Leser können künftig den Filter "MMO" aktivieren und erhalten eine komplette Themenseite nur zum Thema Online-Rollenspiele. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Neuigkeiten zu der Thematik nicht auf unserer Startseite von PlayNation.de landen.

Wieso dieser Schritt? Ganz einfach: Wir wollen eine große Redaktion entstehen lassen, die gemeinsam an einer Plattform werkelt. Das Ziel ist es, euch mit so vielen Gaming-Informationen wie möglich zu versorgen. Daher haben wir uns auch zu Beginn des Jahres 2016 für einen umfangreichen Relaunch entschieden. Noch in dieser Woche wird unsere mobile Variante folgen und ebenfalls im neuen Stil verfügbar sein. 

Das neue Team

Neben der optischen Verbesserung von PlayNation.de, wird es in Zukunft auch ein verändertes Team geben. Die Projektleitung unseres Online-Entertainment-Portals übernimmt Dennis Werth, während Patrik Hasberg als Chef-Redakteur dient. Dazu ziehen alle Redakteure von PlayMassive.de und PlayNation.de an einem Strang. Bereits im letzten Jahr konnte die gesamte Redaktion einen neuen Rekord verbuchen. PlayNation.de erreichte erstmals rund elf Millionen Menschen im Jahr. Inzwischen besuchen uns eine Millionen Leser im Monat. 

Mehr Übersicht für euch

Auf unserer Startseite finden unsere Leser inzwischen mehr als zwanzig neue Inhalte pro Tag. Damit ihr die Übersicht beibehalten könnt, haben wir für euch unser Portal in mehrere Bereiche aufgeteilt. So findet ihr auf der Startseite die neuesten News, darunter Videos, Artikel und eSports-Inhalte. Später folgen MMO-News. Wer jedoch nur News, Artikel, Videos oder kommende Spiele angezeigt haben möchte, der kann ganz bequem im oberen Bereich die Sektion auswählen. Dort findet ihr alle Meldungen auf einen Blick, alternativ einfach unter den News den entsprechenden Link "mehr News anzeigen" klicken. 

Während die Übersicht und die Pflege unseres Online-Portals eine wichtige Rolle spielen, gibt es seit 2016 auch ein neues Grundkonzept. Der Fokus liegt auf euren Bewertungen: Wir wollen, dass unsere Community die Titel selbst mit einer Punktzahl bewertet und Freunden weiterempfiehlt. So könnt ihr das Spiel eurer Wahl suchen und anschließend eure Wertung abgeben. Auch auf unserer Startseite findet ihr im oberen Bereich die neuesten Games, die ihr bewerten könnt. 

Auf PlayNation.de findet ihr rundum die Uhr die neuesten Gaming-News

Wie ihr seht, entwickeln wir uns ständig weiter und setzen viele neue Ideen um. Immerhin möchten wir, dass euch der Besuch auf PlayNation.de weiterbildet. So bekommt ihr hier die aktuellsten Neuigkeiten und Inhalte von einer Redaktion, die Spiele über alles liebt. Wir wollen uns für euch umso mehr verbessern und würden uns über eure Kommentare unter diesen Zeilen freuen. Was fehlt euch auf PlayNation?

Geschrieben von Dennis WerthDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Allgemein: Hyrule in schönster Grafik

Wir haben ja schon viele Grafik-Demos von alten Spielen gesehen, doch diese Umsetzung vom Hyrule Field in der Unreal Engine 4 übertrifft alles bisherige.

Allgemein: Telekom Störung - 900.000 Router fehlerhaft

Am gestrigen Abend kämpften zahlreiche Nutzer der Telekom mit massiven Problemen erfolgreich eine Internetverbindung aufzubauen. Nun ist die Ursache offenbar gefunden worden.

Allgemein: Telekom Störung: So behebt ihr den Fehler

Ihr seid von den Internet-Problemen der Deutschen Telekom betroffen? Wir haben für euch eine Lösung und erklären Schritt für Schritt, wie ihr den Ausfall umgehen könnt.
Noch mehr News anzeigen

Tipps