PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Xbox-Live Werbeeinnahmen berechnet - Wie teuer ist was?

Von Marvin Nick - News vom 16.07.2012, 16:45 Uhr

Seit jeher ist Werbung für Hersteller ein wichtiges Mittel, um die eigenen Produkte an den Mann zu bringen. Klar, dass gerade moderne Plattformen sich geradezu für Werbung anbieten. Auch bei Xbox-Live, dem Spieleservice von Microsoft, bekommt man häufig Werbung zu sehen - und die ist teuer für die Werbenden.

Denn wie aus einem aktuellen Bericht des Penny Arcade Report hervorgeht, konnte man die Werbeeinnahmen des amerikanischen Technik-Riesen annähernd berechnen. Es wird vermutet, dass man 21,50 US-Dollar zahlen muss, damit 1000 Menschen die Werbeanzeige sehen können. Glaubt man den Angaben Microsofts, werden aktuell rund 16 Millionen Kontakte täglich generiert. Rechnet man mit den beiden Zahlen weiter kommt man zu dem Schluss, dass Hersteller 344.000 $ investieren müssen, um einen 24-Stunden Werbeslot zu erstehen. Damit die Firmen aber Kosten sparen können, bietet Microsoft auch einen 12-Tages Slot an, der natürlich dementsprechend preiswerter ist. In einem Jahr verdient Microsoft somit über 125 Millionen Dollar - alleine durch Werbeeinahmen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt