Allgemein Screenshot

Allgemein: Werbung im TV durch Fernsehfee blocken?

09.01.2013 - 10:01

Der Hersteller TCU wagt einen neuen Versuch und bringt mit der Fernsehfee ein Gerät auf den Markt, das TV-Werbung blockiert oder gleich komplett aus der TV-Aufnahme schneidet. 

Teilen Tweet Kommentieren

Bereits im Jahr 1999 brachte die TCU AG ein Gerät auf den Markt, das es dem Nutzer ermöglichte, lästige TV-Werbung bei Blockbuster- oder anderen TV-Ausstrahlungen zu umgehen. Nach einem gerichtlichen Urteil musste das damals noch junge Gerät jedoch vom Markt genommen werden, da TV-Sender dadurch erhebliche Einbrüche in Sachen Werbeeinnahmen verzeichneten. 

Jetzt wagt TCU einen neuen Versuch. Die Fernsehfee 2.0 kommt mit Android und einem AMlogic 8726-M-Prozessor daher. Außerdem wurde ein TV-Tuner verbaut, wodurch sich die Box als eigenständiger Fernsehreciever nutzen lässt. Werbeunterbrechungen können damit umgangen werden, da die Gerätschaft automatisch auf einen anderen TV-Sender schaltet. Um einiges praktischer: Einfach die gewünschste TV-Sendung aufnehmen und die Fernsehfee löscht die lästigen Werbeunterbrechungen einfach komplett aus der Aufnahme. Wer an dieser Variante interessiert ist, muss sich allerdings eine externe USB-Festplatte als Speichergerät organisieren, denn diese liegt dem Wundergerät nicht bei.

Dieses Wundergerät könnte der TV-Werbung schon bald einen Strich durch die Rechnung machen: die Fernsehfee 2.0.

Die Fernsehfee 2.0 soll ab März diesen Jahres für knapp 99 Euro angeboten werden. Zusätzlich befinden sich DVB-C und DVB-T-Varianten in Entwicklung, die einen Monat später, also im April, auf den Elektromarkt kommen werden. Hier nun die kompletten Gerät-Spezifikationen von der offiziellen Homepage: 

  • Betriebssystem: Google Android 4.0.4 (Kernel 2.6.34)
  • CPU: Amlogic 8726-M3, 1GHz Cortex-A9
  • RAM Speicher: 1 GB DDR II
  • Intener ROM/Flash-Speicher: 4 GB Nand Flash
  • Full HD 1080P Hardware Video Decoder
  • USB:USB 2.0 3fach + einmal OTG MiniUSB
  • WiFi: 802.11b/n/g
  • Video Formate: MKV,TS,TP,M2TS,RM/RMVB,BD-ISO,AVI,MPG,VOB,DAT,ASF,TRP,FLV
  • Video Codecs: Mpeg1/2/4, H.264, VC-1, Divx, Xvid, RM8/9/10, VP6
  • Audio Formate: MP3, OGG, WMA, WMAPRO
  • Audio Codecs: DTS, AC3, LPCM, FLAC, HE-AAC
  • Bilder Formate: JPG, BMP, GIF, TIFF, PNG
  • Sprachen: Dänisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Norwegisch, Portugisisch. Schwedisch, Türkisch, Griechisch, Koreanisch, Japanisch und Chinesisch vereinfacht, Chinesisch Traditionell
  • HD Auflösung max. 1920x1080 pixel
  • Unterstütze Untertitel: SRT, SUB, IDX, SSA and SMI
  • Internet Browser mit neustem Adobe Flash Player 11.x
  • Unterstütze Filesysteme: Lesen/Schreiben, Kopieren, Löschen unter FAT16, FAT32 und NTFS
  • E-Mail und Instant Messenger
  • Wetter, Kalender und Uhr Widget auf dem Desktop
  • Online Video, Musik und Games
  • Google Market
Link: Quelle Link: Quelle 2
Geschrieben von Tobias FulkDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Allgemein: "Das Leben des Brian" und "Harry Potter"-Star verstorben

Die Filmwelt nimmt Abschied von Terence Bayler, der im Alter von 86 verstorben ist. Bekanntheit erlangte der Schauspieler insbesondere durch seine Filmrollen in „Das Leben des ...

Allgemein: "Twilight 6": Lionsgate will mehr Vampirfilme

Könnte es tatsächlich passieren? Das Filmstudio Lionsgate zeigt Interesse an weiteren Verfilmungen der Twilight-Reihe, wenn Autorin Stephenie Meyer mitziehen würde.

Allgemein: Reboot mit weiblicher "Magnum" in Arbeit

Reboots gibt es wie Sand am Meer. Gerne trifft es beliebte Serien aus der Vergangenheit und nun müssen auch „Magnum“-Fans stark sein: Die Serie soll im großen Stil mit einem ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps