PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Weltgrößte File-Sharing-Seite offline, Gründer verhaftet

Von Marius Graf - News vom 22.07.2016, 14:43 Uhr
Allgemein Screenshot

Kickass Torrents und sämtliche Domains können nicht mehr aufgerufen werden. Gründer Artem Vaulin wurde laut Behörden verhaftet. Er wird an die USA ausgeliefert.

Seit dem 20. Juli ist die größte Torrent-Plattform der Welt, Kickass Torrents (kurz KAT), offline gegangen. Kurz nach der Verhaftung des 30-jährigen Artem Vaulin, welcher als Gründer und Inhaber der Seite gilt. Die US-Behörden fordern seine Auslieferung, nachdem er in Polen festgenommen wurde. Er wird wegen der Verletzung von Urheberrechten und Geldwäsche angeklagt.

Mit über 50 Millionen aktiven Nutzern im Monat war KAT die größte Torrent-Plattform der Welt und übertraf selbst die berüchtigte Seite 'The Pirate Bay'. Sie ist laut der Liste der meist besuchten Webseiten auf Platz 69. Die Seite war in 28 Sprachen verfügbar und besaß einen Wert von etwa 54 Millionen US-Dollar. Die jährlichen Einnahmen durch Werbung werden auf 12,5 bis 22,3 Millionen US-Dollar geschätzt.

Kickass Torrents ist offline

Vauling wird angeklagt, die illegale File-Sharing Webseite betrieben zu haben. Im Zuge dessen wird er für das Verbreiten von urheberrechtlich geschützten Inhalten im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar verantwortlich gemacht.

File-Sharing Seiten wie KAT und The Pirate Bay laden die Inhalte nicht selbst hoch, sondern stellen lediglich die Links zu den Torrent-Dateien zur Verfügung, welche einem Torrent-Client die nötigen Informationen geben, um die sowohl legalen, als auch illegalen Inhalte wie Software, Games, Musik, Filme und vieles mehr herrunterzuladen.

Alternativen zu Kickass Torrents werden erwartet

Egal, ob Kickass Torrents für immer verschwindet oder nur für kurze Zeit, die Nutzer von File-Sharing Seiten werden sich andere und neue Plattformen suchen. Nachahmer werden neue Seiten ins Netz bringen, so wie es schon nach dem Verschwinden von 'MEGA' passiert ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake