PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Verrückt: Google mit Unterwasser - Streetview

Von Sascha Scheuß - News vom 26.09.2012, 15:25 Uhr
Allgemein Screenshot

Für einen Spaß ist Google anscheinend immer zu haben, aber jetzt scheinen sie es ernst zu meinen. Nach Google StreetView kommt jetzt Google SeaView.

Wie der Name es schon anmerken lässt, kann man nun die Unterwasserwelt in der 360° Perspektive begutachten. Momentan gibt es sechs Orte virtuell zu erkunden, darunter in Australien und Hawaii. Google arbeitet zusammen mit dem Studienprojekt Catlin Seaview, welche auch für die spektakulären Unterwasserbilder zuständig sind. Sinn und Zweck dieser Sache lässt sich ganz einfach erschließen: Man will auf die Situation unter Wasser aufmerksam machen, Veränderungen zeigen und deutlich machen."Mit dem Wissen kommt die Verantwortung, mit der Verantwortung gibt es Hoffnung." ,so Meeresforscherin Sylvia Earl. 99% Prozent der Menschheit war noch nie tauchen und werden es auch nie tun. Google SeaView soll den Ozean für den Menschen interessanter machen. Falls ihr selber mal eine Entdeckungtour unternehmen wollt, schaut es euch einfach an unter: maps.google.com/ocean

Ein Blick aufs Great Barrier Reef? Mit Google SeaView kein Problem

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018