Allgemein Screenshot

Allgemein: Turok 2 kehrt als Remake zurück

12.10.2016 - 20:11

Eine wirklich erfreuliche Nachricht für alle Retro-Freunde: Turok 2: Seeds of Evil kehrt in einer deutlich aufgehübschten Fassung für den PC zurück.

Teilen Tweet Kommentieren

"Ich bin Turok!" - Mit diesen Worten wurde der Spieler in Turok 2: Seeds of Evil belohnt, wenn er ein neues Leben in einem der vielen Level gefunden hat. Ein einfacher Satz, der bei einem gewissen Kern an Spielern, Erinnerungen eines alten Klassikers hervorruft, der im Jahre 1999 für die Nintendo 64 und ein wenig später auch für den PC erschienen ist.

Vielmehr ist Turok 2 eines der beliebtesten Spiele für die damalige Konsole von Nintendo und selbst heute greift der ein oder andere zum Cartridge, um die Welt vor den Dinosauriern zu retten. Wem das alles zu klobig und veraltet ist, der darf sich schon sehr bald auf eine neue Version des Spiels freuen.

Das Team von Night Dive Studios arbeitet derzeit an einem Remake des Spiels, welches in naher Zukunft für den PC erscheinen soll. Vom grafischen soll sich das Remake auch vom Gameplay her abheben und den Titel wieder attraktiver gestalten. Zu den Features gehören:

- Hohe Auflösung und Unterstützung von 16:9

- Verbessertes Gameplay und Level-Design

- OpenGL und V-Sync

- Dynamisches Licht, FXAA, Bloom-Effekt, verbesserte Wasser- und Schatten-Effekte und mehr

- Die Möglichkeit die Tasten für Maus, Tastatur und Controller zu konfigurieren

- Steam Errungenschaften

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Allgemein: Hyrule in schönster Grafik

Wir haben ja schon viele Grafik-Demos von alten Spielen gesehen, doch diese Umsetzung vom Hyrule Field in der Unreal Engine 4 übertrifft alles bisherige.

Allgemein: Telekom Störung - 900.000 Router fehlerhaft

Am gestrigen Abend kämpften zahlreiche Nutzer der Telekom mit massiven Problemen erfolgreich eine Internetverbindung aufzubauen. Nun ist die Ursache offenbar gefunden worden.

Allgemein: Telekom Störung: So behebt ihr den Fehler

Ihr seid von den Internet-Problemen der Deutschen Telekom betroffen? Wir haben für euch eine Lösung und erklären Schritt für Schritt, wie ihr den Ausfall umgehen könnt.
Noch mehr News anzeigen

Tipps