News vom 28.11.2016 - 10:35 Uhr - Kommentieren
Allgemein Screenshot

Am gestrigen Abend kämpften zahlreiche Nutzer der Telekom mit massiven Problemen erfolgreich eine Internetverbindung aufzubauen. Nun ist die Ursache offenbar gefunden worden.

Am gestrigen Abend haben wir davon berichtet, dass Nutzer der Telekom massive Probleme mit dem Aufbau einer Internetverbindung hatten, denn der Provider kämpfte mit Störungen im gesamten Bundesgebiet.

Nun scheint die Ursache gefunden worden zu sein. Laut des Konzerns sind anscheinend bestimmte Router-Typen betroffen. Bundesweit sind es insgesamt offenbar 900.000 Geräte. Dies erklärte ein Konzernsprecher der Nachrichtenagentur dpa.

Am frühen Morgen sei eine neue Software in das Netz eingespeist worden, die den Fehler beheben soll. Kunden, die noch immer mit Problemen zu kämpfen haben, wird geraten den Router kurz vom Netz zu trennen und dann wieder einzuschalten. Wie es heißt, betreffe die Störung zwar das gesamte Bundesgebiet, allerdings wohl lediglich bestimmte Typen von Routern.

Quelle: Tagesschau

Seitenauswahl

Infos zu Allgemein

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Allgemein
Allgemein - Crytek schließt gleich fünf Studios Es könnte derzeit besser laufen bei Crytek. Der Entwickler ist zuletzt immer wieder durch negative Schlagzeilen aufgefallen und zieht dafür jetzt Konsequenzen. Gleich fünf Studios wurden ...
Artikel zu Allgemein
Allgemein - "Kevin Can Wait" - Wo ihr die Serie schauen könnt Die neue Serie von Kultschauspieler Kevin James startet heute in Deutschland voll durch – wir verraten euch, welcher Streaming-Anbieter „Kevin Can Wait“ anbietet und was ...
Von Patrik Hasberg Unser Team
News zu Mass Effect Andromeda

Mass Effect Andromeda - The banging is pretty good, gibt Entwickler zu verstehen

16.01.

Mafu**you - Ein Spiel, das Geld kostet? Frechheit!

16.01.

Mafu**you - Spielekauf: Bitte kostenlos und mit Sahne!

16.01.

Mass Effect Andromeda - 'Der Sex ist verdammt gut', twittert BioWare-Entwickler

16.01.

Nintendo Switch - Keine Lieferengpässe zum Launch

16.01.

Speedruns - AGDQ 2017: Streamer wünscht Zuschauern den Tod

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!