PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Sony lässt sich Bloodborne rechtlich schützen

Von - News vom 02.05.2014, 16:15 Uhr
Allgemein Screenshot

Wird uns Resistance bald auch auf der PlayStation 4 erreichen? Ein neuer Markenschutzeintrag seitens Sony lässt darauf hoffen. So hat sich das japanische Unternehmen 'Bloodborne' schützen lassen, was in Resistance 3 den Namen einer Trophäe trug.

Sony ließ sich kürzlich den Begriff Bloodborne markenrechtlich für die Ware Computer Game Software schützen. Dies geht aus einem Trademark-Antrag hervor. Man kann nur vermuten, was sich dahinter verbirgt, doch womöglich können wir auf einen neuen Resistance-Teil für die PlayStation 4 hoffen.

Denn Bloodborne war in Resistance 3 eine Trophäe, die man bekam, wenn man drei Gegner gleichzeitig mit einem mutierten Körper tötete. Dies ist natürlich nur eine Mutmaßung, doch was glaubt ihr? Erwartet uns ein ganz neues Game oder haltet ihr es für vorstellbar, dass der Action-Shooter in die nächste Runde geht?

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Hier sind die ersten Serien und Filme im Juni