PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Die Schließung von Megaupload

Von Tobias Fulk - News vom 22.01.2012, 20:05 Uhr

Nachdem die US-amerikanische Bundespolizei FBI den Filehoster Megaupload dicht gemacht und Teile der Belegschaft in Gewahrsam genommen hat, äußert sich die Chefin von RapidShare nun zu möglichen weiteren Schließungen.

Am Donnerstag dieser Woche wurde die Filehosting-Plattform Megaupload vom Netz genommen. Die US-amerikanische Bundespolizei FBI nahm zusätzlich zur Schließung der Hosting-Plattform die Betreiber fest, darunter auch der deutsch-finnischer Internetunternehmer und ehemaliger Hacker, welchen man in Neuseeland dingfest machen konnte. Mittlerweile äußerte sich die Chef-Etage des Filehosters Rapidshare zu diesem Thema und bekundet, dass man sich absolut keine Sorgen um eine Schließung der eigenen Plattform mache. Daniel Raimer vom Schweizer Unternehmen betont, dass es sich beim Filesharing immerhin um ein legales Geschäft handelt.

Alexandra Zwingli, CEO von Rapidshare, wird in ihren Aussagen sogar noch konkreter. So sagt sie, dass man mit der Rapidshare AG, welche im Jahr 2006 in der Schweiz gegründet wurde, von Anfang an offen umgegangen ist. Man hat direkt die Namen der Betreiber genannt und ist auch nicht über Zwischenfirmen gegangen. Bei Megaupload, so schätzt sie, war dies nicht der Fall, weshalb solch drastischen Maßnahmen vom der US-amerikanischen Regierung ergriffen wurden. Insgesamt hat man ein genaues Auge auf die Dateien, welche von Usern hochgeladen werden. Dabei achtet man darauf, dass es sich dabei nicht um urheberrechtlich geschützte Dateien handelt.

Wie es im Fall Megaupload nun weitergeht, ist vollkommen unklar. Rechtsanwalt Christian Solmecke gab bereits bekannt, dass es für Upload durchaus Konsequenzen geben könnte. Downloader hingegen müssen sich wohl nicht vor rechtlicher Verfolgung schützen, da es in der Regel beim Datenaustausch nicht zur Speicherung der IP-Adressen kommt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai