News vom 19.12.2016 - 13:54 Uhr - Kommentieren (0)
Allgemein Screenshot

Ist das der Startschuss für eine neue „TV-Generation“? Für ein russisches TV-Format werden Teilnehmer gesucht, die bereit sind alles zu tun – sei es Mord oder Vergewaltigung. Bahnt sich hier die reale „Die Tribute von Panem“-Sendung an?

Wer denkt im Fernsehen alles gesehen zu haben, sollte sich jetzt besser festhalten: Das Online-Magazin Deadline berichtet, dass in Russland die Planungen für eine Sendung laufen, die sich „Game 2: Winter“ nennt. Das Konzept orientiert sich dabei an der Buchreihe „Die Tribute von Panem“: Den Teilnehmern wird erlaubt absolut alles zu tun - sei es zu morden oder zu vergewaltigen - um das gesetzte Ziel zu erreichen.



Die Sendung versucht dabei insbesondere reiche Teilnehmer anzusprechen, die den "Kick" und die Herausforderung suchen. Allein in Punkto Antrittsgeld wird von 165.000 US-Dollar gesprochen – der Gewinner könnte sogar mit einem Preisgeld von 1,6 Millionen US-Dollar nach Hause gehen. Zuvor müssen die Teilnehmer ein striktes Training mit russischen Elite-Soldaten durchlaufen, bis es dann im Sommer 2017 gemeinsam mit Bären und Wolfen an den Start gehen soll. Ganz ohne Konsequenzen bleibt die Sendung natürlich nicht: Auch wenn den Teilnehmern innerhalb des Formats erlaubt wird alles zu tun was sie wollen, müssen sie im Nachhinein mit den strafrechtlichen Konsequenzen rechnen (also zum Beispiel harschen Gefängnisstrafen, die unzählige Jahre umfassen könnten). Gefilmt werden soll die ganze Aktion mit bis zu 2.000 Kameras, die das Verhalten von bis zu 30 Spielern festhalten sollen. Als groß angelegte Fernsehsendung wird das Format möglicherweise dann auch noch in verschiedene Sprachen wie Englisch, Spanisch oder eben Deutsch übersetzt.

Siehe auch: 2017 echt fernsehsendung Russland Sommer Tribute von Panem Link: Filmstarts

Seitenauswahl

Artikel zu Allgemein
Allgemein - Super Retro Boy lässt euch alte Spiele spielen Auf der diesjährigen CES 2017 wurde ein Gerät vorgestellt, welches die Funktionen diverser GameBoys von Nintendo vereint. Der Super Retro Boy.
Artikel zu Allgemein
Allgemein - Star Wars-Liebling Carrie Fisher ist tot Nachdem Carrie Fisher kürzlich einen Herzinfarkt erlitt, ist die Schauspielerin, die durch ihre Rolle als Prinzessin Leia in Star Wars Bekanntheit erlangte, nun verstorben.
Von Lucas Grunwitz Unser Team
News zu Games with Gold

Games with Gold - Kostenlose Xbox-Spiele im April!

24.03.

Street Fighter V - Kostenlose Multiplayer-Testwoche für PC-Spieler

24.03.

Battle.net - Markenname durch Blizzard offiziell abgeschafft

24.03.

Kurioses - Spieler haut vor Wut seinen Kopf durch den Bildschirm

24.03.

Star Wars: Han Solo-Film - Woody Harrelson verrät Namen seiner Figur

24.03.

Nintendo Switch - Controller im Gamecube-Design

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!