PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Robert Kotick verdiente 2012 knapp 65 Millionen Dollar

Von Dustin Hasberg - News vom 27.04.2013, 14:28 Uhr
Allgemein Screenshot

Mit einem Verdienst von knapp 65 Millionen US-Dollar ist Robert Kotick von Activision Blizzard einer der reichsten Firmenchefs in den USA.

Mit seinem Gehalt dürfte Robert Kotick recht zufrieden sein. Der Activision Blizzard-CEO verdient alleine im Jahre 2012 knapp 65 Millionen US-Dollar. Dabei entfallen allerdings 56 Millionen US-Dollar auf seine Aktienanteile bei Activision Blizzard. Sein Grundgehalt beträgt wohl insgesamt 2 Millionen US-Dollar. Trotzdem gehört Kotick mit zu den reichsten Firmenchefs in den USA. Beispielshalber verdiente der Chef von Disney "nur" 40,2 Millionen US-Dollar.

Bereits seit 1991 zeichnet sich Robert Kotick als CEO von Activision Blizzard aus. Damals konnte er sich noch günstig mit Anteilen von Call of Duty und anderen Spielen eindecken, bevor diese einen weltweiten Erfolg feiern konnten. Ganz nebenbei ist Kotick auch Vorstandsmitglied bei Coca Cola.

Robert Kotick gehört mit zu den reichsten CEOs in den USA.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake