PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Reform der USK Prüfungsverfahren

Von Redaktion - News vom 02.02.2011, 12:51 Uhr

Mit dem heutigen Tage ändern sich die Prüfungsrichtlinien der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK).

Von nun an werden Spiele nunmehr drei, statt der bisherigen vier Instanzen durchlaufen müssen. Dabei handelt es sich in erster Instanz um das Regelverfahren, gefolgt von der Berufung und der Appellation, womit auch die Widerspruchsrechte aller Parteien gewahrt werden sollen. Weiterhin wurde die Rolle des USK-Beirats gestärkt, welcher sich aus 14 unterschiedlichen Jugendschutzorganisationen, wie der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) zusammensetzt.

Durch die Änderungen wolle man das Prüfungsverfahren "modernisieren" und weiterhin "für mehr Klarheit und Transparenz" sorgen, so Geschäftsführer Felix Falk.

Erst vor kurzem sorgte die für eine Alterseinstufung von Computerspielen zuständige Prüfungsstelle für reichlich Unmut unter Spielern, nachdem das bayrische Sozialministerium eineerneute Überprüfung der Alterskennzeichnung von Dead Space 2 einforderte.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Wieder mehr Handlung in der Gegenwart - aber optional PUBG PUBG - Entwickler verteidigen das Spiel - nicht nur ein Asset Flip
News zu Pokémon Go

LESE JETZTPokémon Go - Ab sofort könnt ihr Pokémon tauschen