PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Neuer Bericht zum globalen MMO-Markt

Von Thomas Wallus - News vom 02.07.2013, 14:23 Uhr
Allgemein Screenshot

In Kooperation mit Newzoo hat GlobalCollect einen neuen Bericht zum globalen MMO-Markt veröffentlicht. Die Auswertung basiert auf Daten aus über 170 Ländern.

Obwohl Spieler von Onlinespielen in vielen Fällen das Gefühl überkommt, Entwickler würden die zu ihren Produkten geweckten Erwartungen nur mäßig erfüllen, bleibt der Markt der MMOs auch weiterhin ein interessanter für Unternehmen. Für sie ist eine solide Datenbasis für das Treffen strategischer Entscheidungen natürlich unerlässlich. Im neuen Bericht von GlobalCollect und Newzoo kann aber sogar die Öffentlichkeit einen kostenlosen Einblick erhalten. Der Anbieter von Zahlungsdiensten stützt die in vielen Bereichen gemachten Aussagen dabei nach eigenen Angaben auf eine solide Datenbasis aus über 170 Ländern. Die Tatsache, dass der Bericht von einem Umsatz in Höhe von 14,9 Milliarden US-Dollar ausgeht, weckt Interesse und lädt dazu ein, sich stärker mit den Details zu beschäftigen, denn diese Zahl umfasst 21,2 Prozent des Spielemarktes. Während Asien-Pazifik dabei mit 64% noch den Löwenanteil an den rund 15 Milliarden besitzt, landet der Zusammenschluss aus Europa, Afrika und dem Mittleren Osten bei abgeschlagenen 16% hinter Nordamerika.

Blickt man aber auf die wachstumsstärksten Märkte, so müssen sich Nordamerika als auch Europa gemeinsam dem Rest der Welt geschlagen geben. Hier führen andere die Top-Listen an. Malaysia etwa legte im vergangenen Jahr eine Steigerung von 121% hin und zieht damit an den Charts der 16 wachstumsintensivsten Märkte vorbei. Auch in Ländern wie Thailand oder Südkorea wächst der MMO-Markt besonders schnell. Obwohl China auch keinen Platz in der Liste fand, treibt das bevölkerungsreiche Land den Markt noch immer besonders an. Gerade weil der Zugriff auf schnelle Internetverbindungen immer mehr Menschen offen steht.

Deutschland wiederum findet gemeinsam mit vielen anderen europäischen Ländern an anderer Stelle Bedeutung und positioniert sich auf Platz 7 unter den Nationen, in denen der durchschnittliche Wert getätigter Transaktionen am höchsten ist. Gezahlt wird länderübergreifend bevorzugt mit Kreditkarten, unabhängig ob Free-2-Play oder Pay-2-Play. Deutschland dürfte sich hierdurch wohl großteilig nicht repräsentiert sehen. Das beliebteste MMO-Genre bildet laut Newzoo der Fantasy-Bereich. Nach einem Einschub durch die realitätsorientierten Spiele landet Science-Fiction auf Platz 3 vor Anime und historischen Titeln.

GlobalCollector bietet einen neuen Bericht zum globalen MMO-Markt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake