News vom 12.01.2013 - 13:10 Uhr - Kommentieren (0)
Allgemein Screenshot

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten miteinander kostenlos zu kommunizieren. Doch eine Nachricht an eine bestimmt Person kann euer Portemonnaie ganz schnell leeren.

ICQ, MSN, Facebook, WhatsApp oder per E-Mail. Um sich gegenseitig etwas mitzuteilen, greift man immer seltener zum Telefon oder zum Handy um Kosten zu sparen. Auf Facebook werden am häufigsten Kurznachrichten gesendet um ein wenig Smalltalk zu betreiben. Müssten wir ab sofort für Nachrichten via Facebook bezahlen, würde die Nutzeranzahl sicherlich rapide abnehmen. Doch es gibt wirklich Nachrichten auf Facebook, welche man nur gegen Entgelt verschicken kann.

Falls ihr eine Nachricht an den Gründer von Facebook schreiben wollt, dann berappt ihr stolze 100 Dollar. Jedenfalls berichten das vermehrt Personen in den USA, damit ihre Nachricht in den direkten Posteingang auf Facebook kommt. Alle anderen gesendeten Nachrichten landen bei Mark Zuckerberg in einem "Other folder". Hier in Deutschland ist diese Funktion nicht möglich, worüber wir auch froh sind, denn wer will bitte so viel Geld für eine einzige Nachricht bezahlen?

Das ist er: Mark Zuckerburg, Gründer von Facebook

Siehe auch: 100 Dollar Facebook mark zuckerberg Nachrichten Nachrichten gegen Entgelt

Seitenauswahl

Artikel zu Allgemein
Allgemein - Mann kauft für verstorbenen Bruder Rechte an eingestelltem Spiel Steven McClain erwarb nun die Rechte an dem eher unbekannten MMO Crowns of Power, um das eingestellte Lieblingsspiel seines verstorbenen Bruders zurück ins Leben zu rufen. Ein Teil der ...
Artikel zu Allgemein
Allgemein - Wir suchen Unterstützung - Werde ein Teil von PlayNation.de Wir sind aktuell auf der Suche nach neuen Redakteuren, die unser Team tatkräftig unterstützen möchten. Bewirb Dich jetzt bei uns und werde Teil des Teams!
Von Sascha Scheuß Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

22.08.

HTC Vive - VR-Brille wird 200 Euro günstiger

22.08.

Yoshi (Arbeitstitel) - Alles Pappe oder was?

22.08.

Sword Art Online: Fatal Bullet - Verschiedene Protagonisten bringen verschiedene Spielweisen

22.08.

Dragon Ball FighterZ - Einigartige Charaktere für unterschiedliche Spielweisen

22.08.

Ni no Kuni II: Revenant Kingdom - gamescom-Trailer stellt neue Charaktere vor

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!