Allgemein: Movie2k und Movie4k verteilen Virus

Von Dustin Martin am 03.06.2013 - 14:05 Uhr - Allgemein News

Movie4k speist laut Sicherheitsexperten Viren auf euren Computer. Wer die Webseite ansurft, fängt sich Schadsoftware ein, welche euren PC Bitcoin-Codes berechnen und verschicken lässt.

Allgemein - Movie2k und Movie4k verteilen Virus

Es war einer der Top-Meldungen des gestrigen Tages, das Streaming-Portal Movie2k ist wieder online – nun unter den Namen Movie4k. Auch der Administrator hat sich wieder „aus dem Urlaub“ zurückgemeldet. Doch irgendetwas scheint mit der neuen Seite nicht zu stimmen.

Laut Sicherheitsexperten speist die illegale Webseite einen Virus auf euren PC, welcher sich in Form von „iehighutil.exe“ als Internet Explorer tarnt.

Wer die Software installiert bekommen hat, berechnet für die Betreiber nun Bitcoins. Bitcoins ist eine virtuelle Währung, welche jedoch schon von vergleichsweise vielen Verkäufern akzeptiert wird.

Geblockt wird der Installationsversuch derzeit nur von wenigen Antivirus-Programmen wie Avast, F-Secure, Norton oder Bitdefender. Auch Google Chrome verhindert dank dem internen Virendefender den Hackerangriff. Acht geben müssen die Benutzer des Programms Avira Antivir, dieses erkennt den Schädling bisher nämlich noch nicht.

Falls man im Taskmanager nun ein Prozess namens „iehighutil.exe“ entdeckt, sollte sich den Hilfevorschlag eines Google+-Nutzers einmal genauer durchlesen. Er beschreibt, wie ihr das Programm im Handumdrehen wieder entfernen könnt.

Redaktionshinweis

Wir empfehlen euch, Movie2k beziehungsweise Movie4k nicht zu besuchen, zumal das Angebot ohnehin alles Andere als legal ist.

Movie2k bzw. Movie4k versuchen einen Bitcoin-Virus auf dem PC des Besuchers zu installieren.

Q Bildquelle: ulifunke.com M Noch mehr News anzeigen
News

Allgemein: Weltgrößte File-Sharing-Seite offline, Gründer verhaftetKickass Torrents und sämtliche Domains können nicht mehr aufgerufen werden. Gründer Artem Vaulin wurde laut Behörden verhaftet. Er wird an die USA ausgeliefert.

Allgemein: Mann inhaftiert nach Morddrohungen gegenüber BlizzardDie Entwickler aus dem Hause Blizzard Entertainment mussten sich jüngst Morddrohungen stellen, die im Anschluss vom FBI untersucht wurden. Der Absender der ...

Allgemein: Bud Spencer ist totJahrelang begeisterte er zusammen mit seinem Drehpartner Terence Hill die Massen. Nun ist Bud Spencer tot: Der Schauspieler starb mit 86 Jahren, wie seine ...

Noch mehr News zu Allgemein anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

I Am Setsuna: Das nostalgische Rollenspiel im TestDie Tokyo JRPG Factory bringt mit I am Setsuna ein japanisches Rollenspiel mit Retro-Charme auf den Markt. In ihrem ersten Werk setzen die Entwickler voll auf ...

Nintendo: Das NES feiert mit dem Nintendo Classic Mini ein ComebackÜberraschend enthüllte Nintendo am Donnerstag das Nintendo Classic Mini. Eine Konsole im Kleinformat, mit der ihr NES-Klassiker für kleines Geld stilecht mit ...

The Lion's Song: Episode 1 – Silence: Kostenlose Indie-Perle oder doch alles umsonst?In The Lion's Song: Episode 1 – Silence von Entwickler und Publisher Mi'pu'mi Games schlüpfen wir in die Haut der jungen Musikstudentin Wilma. ...

Wir empfehlen dir

Rainbow Six Siege ist am Wochenende völlig kostenlos spielbar

Rainbow Six: Siege bringt brasilianische Operatoren und Karte

Ghost in the Shell offiziell in der Beta - Neuerungen geplant

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - GTAnext.de
*gesponserter Link