Allgemein: Movie2k und Movie4k verteilen Virus

Von Dustin Martin am 03.06.2013 - 14:05 Uhr - Allgemein News

Movie4k speist laut Sicherheitsexperten Viren auf euren Computer. Wer die Webseite ansurft, fängt sich Schadsoftware ein, welche euren PC Bitcoin-Codes berechnen und verschicken lässt.

Allgemein - Movie2k und Movie4k verteilen Virus

Es war einer der Top-Meldungen des gestrigen Tages, das Streaming-Portal Movie2k ist wieder online – nun unter den Namen Movie4k. Auch der Administrator hat sich wieder „aus dem Urlaub“ zurückgemeldet. Doch irgendetwas scheint mit der neuen Seite nicht zu stimmen.

Laut Sicherheitsexperten speist die illegale Webseite einen Virus auf euren PC, welcher sich in Form von „iehighutil.exe“ als Internet Explorer tarnt.

Wer die Software installiert bekommen hat, berechnet für die Betreiber nun Bitcoins. Bitcoins ist eine virtuelle Währung, welche jedoch schon von vergleichsweise vielen Verkäufern akzeptiert wird.

Geblockt wird der Installationsversuch derzeit nur von wenigen Antivirus-Programmen wie Avast, F-Secure, Norton oder Bitdefender. Auch Google Chrome verhindert dank dem internen Virendefender den Hackerangriff. Acht geben müssen die Benutzer des Programms Avira Antivir, dieses erkennt den Schädling bisher nämlich noch nicht.

Falls man im Taskmanager nun ein Prozess namens „iehighutil.exe“ entdeckt, sollte sich den Hilfevorschlag eines Google+-Nutzers einmal genauer durchlesen. Er beschreibt, wie ihr das Programm im Handumdrehen wieder entfernen könnt.

Redaktionshinweis

Wir empfehlen euch, Movie2k beziehungsweise Movie4k nicht zu besuchen, zumal das Angebot ohnehin alles Andere als legal ist.

Movie2k bzw. Movie4k versuchen einen Bitcoin-Virus auf dem PC des Besuchers zu installieren.

Q Bildquelle: ulifunke.com M Noch mehr News anzeigen
News

Allgemein: Bud Spencer ist totJahrelang begeisterte er zusammen mit seinem Drehpartner Terence Hill die Massen. Nun ist Bud Spencer tot: Der Schauspieler starb mit 86 Jahren, wie seine ...

Allgemein: 4 Britische Indie-Entwickler müssen wegen Brexit schließenIn Großbritannien müssen vier Indie-Entwickler aufgrund des Brexits schließen. Grund dafür ist eine Brexit-Klausel, die von den Risikokapital-Investoren ...

Allgemein: Die möglichen Konsequenzen von Brexit auf die SpieleindustrieAm gestrigen Tag haben die Briten mehrheitlich für einen Austritt aus der Europäischen Union abgestimmt. Wir haben die wichtigsten Punkte bezüglich des BREXIT ...

Noch mehr News zu Allgemein anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

Total War: Warhammer: Fantasy-Epos goes EchtzeitstrategieMan nehme einen Klassiker der Tabletop- und Pen&Paper-Fantasywelt, mische ihn mit einem nicht minder etablierten Echtzeitstrategiespiel und bewundere das ...

E3 2016: Die 3 besten Spiele der E3 2016Sie haben uns am meisten beeindruckt, geflasht und von den Socken gehauen. Hunderte Spiele gab es bei der E3 2016 zu sehen, doch nur wenige haben unsere ...

One Piece: Burning Blood: Das japanische Beat'em Up im TestVor kurzer Zeit kam One Piece: Burning Blood auf den deutschen Markt. Bandai Namco präsentiert hier einen weiteren Ableger rund um Ruffy, Nami, Chopper und die ...

Wir empfehlen dir

GTA 5 Easter Egg - Kampf zwischen Big Foot und Teen-Wolf

So funktioniert der Ranked-Modus in Overwatch

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - Werbung / Mediadaten - GTAnext.de
*gesponserter Link