PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Microsoft senkt Preise für digitale Spiele

Von Janette Berresheim - News vom 17.02.2014, 19:26 Uhr
Allgemein Screenshot

Viele Fans haben sich günstigere Preise für digitale Spiele gewünscht. Microsoft geht auf die Wünsche der Fans ein und reduziert testweise die Preise der Download-Spiele. Den Anfang macht Ryse: Son of Rome.

Schon seit längerem wünschen sich die Spieler preiswertere Spiele. Endlich reagiert Microsoft auf die Wünsche seiner Kunden und senkt testweise die Preise für die Games, welche zum Download bereitstehen. Den Anfang macht morgen Ryse: Son of Rome.

Im Zeitraum vom 18. – 24. Februar kann man Ryse: Son of Rome günstiger digital erwerben. Erhältlich wird es ab morgen zu einem Preis von 39,99 Dollar sein, in Europa wird ein Preis von 39,99 Euro vermutet. Des Weiteren wird es vom 25. bis zum 27. Februar weitere Preissenkungen zu dem Spiel geben.

Wie der Studio Manager von Microsoft, Mike Ybarra, verrät, wollen sie auf die große Nachfrage der Spieler eingehen und anhand der digitalen Spiele austesten, wie diese Aktion bei den Leuten ankommt und dabei gezielt auf den digitalen Markt eingehen.

Aufgrund einer Testphase von Microsoft, wird Ryse: Son of Rome für einige Zeit günstiger in digitaler Form erhältlich sein.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt