PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Konami - Mobilgeräte sollen in Zukunft die Hauptplattform werden

Von - News vom 15.05.2015, 11:48 Uhr
Allgemein Screenshot

Für Konami wird die Zukunft klein und handlich, denn man möchte für Mobilgeräte als Hauptplattform entwickeln. Dies teilte der CEO Hideki Hayakawa in einem kürzlichen Interview mit. 

Konami wird seine Spielestrategie ändern. Dies erklärte der Geschäftsführer Hideki Hayakawa kürzlich im Interview mit Nikkei Trendy. So sollen Mobilgeräte in Zukunft die Hauptplattform werden. Dies machte man unter anderem daran fest, dass sich Pay-as-you-play-Titel wie Winning Eleven und Jikkyou Powerful Pro für Konami besonders gut auszahlen.

"Spiele gibt es heute auf zahllosen Plattformen. Doch die Zukunft gehört den mobilen Geräten." Weiter heißt es, dass man darauf hoffe, dass Games wie Metal Gear Solid V: The Phantom Pain und Winning Eleven im Ausland nach wie vor gut laufen, doch "wir denken bereits darüber nach, wie wir unsere Spielemarken in diesen Territorien ebenfalls auf Mobilgeräten veröffentlichen können", so der Geschäftsführer.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake