PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Kindle-Tablets sollen für Spieler attraktiver werden

Von Marvin Nick - News vom 13.07.2012, 10:17 Uhr

Ein großes Problem der Kindle-Tablets des Versandhauses Amazon war bisher die mangelnde Attraktivität der Geräte für Spieler. Um diesem Problem entgegen zu wirken hat das Versandhaus jetzt ein Service namens 'Game Circle' für das Kindle Fire angekündigt.

Die Funktionen des neuen Tools ähneln ziemlich stark denen des iOS Konkurrenten 'Game Center'. So wird es bei der Software auf Android-Basis möglich sein, Leaderboards zu sehen, Achievements zu sammeln und Spielstände in dem Programm abzuspeichern. Ob es in Zukunft auch eine 'Freunde'-Funktion geben wird, ist noch nicht bekannt. Für Entwicklerteams wird ein spezielles Tool angeboten, damit der 'Game Circle' in Spiele eingebunden werden kann.

Das Kindle Fire ist aktuell nur in den Vereinigten Staaten erhältlich, ob und wann das Tablet in Europa erscheint, ist ungewiss. Somit ist es europäischen Android Nutzern bisher vorenthalten, die neue Software zu benutzen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen