Allgemein: Kim Dotcom mit Klage gegen die GEMA?

Von Tobias Fulk am 25.01.2013 - 00:30 Uhr
Allgemein - Kim Dotcom mit Klage gegen die GEMA?

Internet-Millionär Kim Dotcom mit dem nächsten Coup? Diesmal will er rechtliche Schritte gegen die deutsche Verwertungsgesellschaft GEMA einleiten. 

Die Schlagzeilen rund um Internet-Millionär Kim "Dotcom" Schmitz reißen einfach nicht ab. Diesmal hat er sich mit der deutscher Verwertungsgesellschaft GEMA angelegt, da sie das Mega-Party-Video auf YouTube kürzlich wegen Urheberrechtsverletzung gesperrt haben. Jetzt folgt die Schmitzrache!

Wie der Internet-Millionär nun über den Kurznachrichtendienst Twitter verlauten ließ, will er die GEMA verklagen, da in besagtem Video ausschließlich Musik zu hören war, für die nur Kim Dotcom die Musikrechte besitzt. Außerdem haben sich Künstler auf besagter Party die Ehre gegeben, für welche die Lizenz vorhanden war. Nach vehementer Beschwerde bei YouTube ist das Video ab sofort wieder komplett ansehbar. Welche rechtlichen Schritte Kim Schmitz jedoch gegen die GEMA einleiten möchte, ist bisher noch nicht bekannt. Er sagte nur, dass er dem "Lizenz-Wahnsinn" der deutschen Verwertungsgesellschaft ein Ende setzen will und sie demnächst "Post vom Rechts-Team" erhalten. Wir sind gespannt, wie sich diese Geschichte entwickelt.

Kim Dotcom im Freudentaumel und mit Klage gegen die GEMA.

comments powered by Disqus

Weitere News zu Allgemein

Ice Bucket Challenge - Charlie Sheen macht es auf seine Art & Weise (Update)
In der sogenannten Ice Bucket Challenge begießen sich Promis für einen guten Zweck mit Eiswasser. Sämtliche Spenden der Aktion gehen an die ALS Association, um ein Gegenmittel gegen die Nervenkrankheit ALS zu finden.

Belästigung von Spieleentwicklern immer noch so schlimm wie vor einem Jahr
Mobbing im Netz ist keine Seltenheit mehr. Während viele Personen bereits Opfer von Mobbing wurden, sind insbesondere auch Game-Developer davon betroffen. Doch was sind die Gründe und gibt es mittlerweile Lösungsansätze, um das Problem zu bekämpfen? ...

PlayNation.de und PlayMassive.de nicht erreichbar
Unsere beiden Internet-Plattformen PlayNation.de und PlayMassive.de waren nicht erreichbar. Wir entschuldigen uns und wünschen euch weiterhin viel Spaß auf unseren Plattformen.

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen