News vom 07.08.2013 - 17:00 Uhr - Kommentieren (0)
Allgemein Screenshot

John Carmack arbeitet nun als Chief Technology Officer für Oculus VR. Darüber hinaus eröffnet man ein neues Studio in Dalls.

John Carmack ist Mitbegründer des Entwicklers id Software. Wie nun mitgeteilt wurde, arbeitet Carmack ab sofort als Chief Technology Officer für Oculus VR, das Unternehmen, welches derzeit an den Oculus Rift-Brillen arbeitet. Laut Oculus VR sei Carmack einer der hellsten Köpfe unserer Generation. Nur sehr wenige Menschen könnten an Oculus Rift arbeiten - und John Carmack ist einer davon.

Carmack selbst glaubt, dass VR-Brillen in den nächsten Jahren sehr beliebt werden, doch derzeit leiste man noch Pionierarbeit. Die Muster für die Arbeit, die man derzeit schafft, würden schon in wenigen Jahren als selbstverständlich angesehen werden. Doch man müsse noch viel Arbeit in die VR-Brillen stecken und zahlreiche Probleme lösen. Carmack wird in einem Büro in Dallas arbeiten, für das zurzeit noch weitere Arbeiter gesucht werden.

"Es ist eine spannende Zeit. Ich glaube, dass VR in den nächsten Jahren enorm an Einfluss gewinnen wird. Aber derzeit leisten wir noch Pionierarbeit. Die Muster, die man in der Zukunft als selbstverständlich ansehen wird, werden derzeit erstellt [...]"

Wie id Software und auch er selbst bekannt gab, verlässt er den mitbegründeten Entwickler jedoch nicht. Es wird viel mehr eine Kooperation zwischen id Software und Oculus geben.

John Carmack arbeitet nun auch für Oculus.

Siehe auch: id Software John Carmack news oculus rift Virtual Reality
Quelle: www.vg247.com

Seitenauswahl

Artikel zu Allgemein
Allgemein - Crytek - 15 Entlassungen beim Firmensitz in Frankfurt Nach zahlreichen finanziellen Problemen muss Entwickler und Publisher Crytek auch im Firmensitz Frankfurt am Main 15 Mitarbeiter entlassen. Dies sei Teil der Neuausrichtung des Unternehmens, ...
Artikel zu Allgemein
Allgemein - Clueless Gamer mit Conan O'Brien erhält eigene Serie Conan O'Brian hat sich in der Vergangenheit den einen oder anderen Spaß mit Videospielen via Clueless Gamer erlaubt. Nun bekommt das Talkshow-Format eine eigene Show, wie TBS berichtet.
Von Dustin Hasberg Unser Team
News zu Friday the 13th: The Game

Friday the 13th: The Game - Gun Media nimmt Server vorübergehend offline

29.05.

Twitch - Rocket Beans starten Live-Stream auf Twitch und YouTube

29.05.

Mafu**You - Wenn die Nerven beim Zocken blankliegen

29.05.

Mafu**You - Wenn Videospiele uns zur Weißglut treiben

29.05.

Battlegrounds - Video-Clip zeigt neue Kletter-Animationen

29.05.

Friday the 13th: The Game - Server wurden zur Fehlerbehebung geschlossen

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!