PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Japan: Square-Enix schaltet Server von Final Fantasy XI und XIV ab!

Von Redaktion - News vom 14.03.2011, 07:00 Uhr

Ein grausames Wochenende liegt hinter Japan. Nachdem ein Erdbeeben mit der Stärke 8,9 die Insel rüttelte, folgte ein Tsunami und schließlich droht in einem Atomreaktor eine Kernschmelze. Aufgrund solchen Ereignissen, muss Japan, besonders Tokio, sein Strom sparen und bündeln. Aus diesem Grund werden die Server der Online-Rollenspiele Final Fantasy XI und Final Fantasy XIV ab dem 13. März um 10 Uhr abgeschaltet. Der Zeitraum beträgt eine Woche.

Die offizielle Seite, die Foren, das Support-Center und der Lodestone werden jedoch zur Verfügung stehen, um Nutzer und Spieler auf den neusten Stand zu halten. Wir hoffen, dass ihr Verständnis für diese Entscheidung habt. Wir hoffen gemeinsam mit den Japanern, dass die Situation sich entschärft.

Mehr Infos erhaltet ihr auf der offiziellen Seite.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen