PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Google Earth integriert Material von Hobby-Kartografen

Von Marcel Walter - News vom 21.04.2012, 20:31 Uhr

Bislang hat der Suchmaschinen-Riese Google in seinem Earth-Dienst immer das eigene Kartenmaterial verwendet, das von entsprechenden Satelliten aus dem Weltall aufgenommen wurde. Allerdings hat das Unternehmen heute bekanntgegeben, dass man in Zukunft auch Fotomaterial von Hobby-Kartografen verwenden möchte. Erste Aufnahmen seien schon bereits im Einsatz.

Hierbei handelt es sich um Luftbilder vom "Public Laboratory for Open Technology and Science". Dieses wurde zurzeit der Ölkatastrophe im Golf Mexiko gegründet wurde. So haben sich zur Anfangszeit der Katastrophe einige Hobby-Fotografen zusammengetan, um das Ausmaß des Ereignisses mit Hilfe von Luftaufnahmen festzuhalten. Die Aufnahmen wurden damals mit Hilfe von Helium-Ballons und Drachen, welche mit Digitalkameras ausgestattet waren. Man konnte die Aufnahmetechnik über die Jahre hin soweit ausbauen, dass mittlerweile auch günstige Bausätze für den Einstieg in die Kartografie angeboten werden können. Wenn Ihr Euch solch ein Set kauft, könnt Ihr Eure gewonnenen Fotografien anschließend in eine Datenbank hochladen, in der sich weitere zahlreiche Luftaufnahmen befinden.

Google selbst würdigt die Arbeit der Hobby-Kartografen und so sagte Chrstiaan Adams vom Google Earth-Team folgendes: "Wir sind begeistert darüber, einiges von den Ballon- und Drachen-Bildmaterial vom Public Laboratory in Google Earth übernehmen zu können"

Durch den Einsatz der bodennahen Fotografien kann Google in Zukunft auch deutlich höhere Auflösungen zur Verfügung stellen, als dies mit ihren Satelliten-Bildern bislang möglich war.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt