News vom 26.01.2013 - 00:33 Uhr - Kommentieren (0)
Allgemein Screenshot

Wir berichteten ja bereits über das Vorhaben von Kim Dotcom, die GEMA aufgrund einer Sperre auf YouTube zu verklagen. Andere Nachrichtenmagazine, wie auch unsere Quelle winfuture.de, beriefen sich dabei auf drei Tweets von ihm. In seinem Microblog sagt er, dass es eine Frechheit sei, dass die GEMA das Video auf YouTube gesperrt habe. Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte würde daraufhin Briefe von seinen Anwälten bekommen.

Die GEMA hat nun darauf reagiert. In einem Tweet an einen PlayNATION-Redakteur heißt es:

Außerdem sei das Zitat von Kim Dotcom "eine Falschaussage und hätte [...] nicht passieren sollen". Auch unsere Kollegen von ntv.de wurden via Twitter von der GEMA darauf aufmerksam gemacht, dass sie ihre News "richtig stellen" sollen, was sie kurze Zeit später auch taten.

Die GEMA sieht die Sperrungsmeldungen auf YouTube als "öffentliches Druckmittel während der Verhandlungen". Weder Kim Dotcom noch YouTube haben sich bis jetzt zu der Sperrung geäußert.

Siehe auch: GEMA kim dotcom klage mega musik Neuigkeiten richtigstellung schmitz Sperre Twitter urheberrecht Verbesserung YouTube

Seitenauswahl

Artikel zu Allgemein
Allgemein - Super Retro Boy lässt euch alte Spiele spielen Auf der diesjährigen CES 2017 wurde ein Gerät vorgestellt, welches die Funktionen diverser GameBoys von Nintendo vereint. Der Super Retro Boy.
Artikel zu Allgemein
Allgemein - Star Wars-Liebling Carrie Fisher ist tot Nachdem Carrie Fisher kürzlich einen Herzinfarkt erlitt, ist die Schauspielerin, die durch ihre Rolle als Prinzessin Leia in Star Wars Bekanntheit erlangte, nun verstorben.
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

25.03.

Games - Das ist die Zukunft von Spielen und Filmen

25.03.

Games - Spielen wir Filme bald nur noch?

25.03.

Call of Duty 2017 - WW2-Setting durch Leak bestätigt?

25.03.

Overwatch - Orisa und zahlreiche Änderungen live via Update 1.9

25.03.

Spielekultur - Studie: Sind Gamer sexistischer als Nicht-Gamer?

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!