PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - gamigo Advertising übernimmt gulli.com

Von Thomas Wallus - News vom 01.07.2013, 20:12 Uhr
Allgemein Screenshot

Die im IT- und Technik-Bereich bekannte Webseite gulli.com gab heute überraschend bekannt, durch die gamigo Advertising GmbH übernommen worden zu sein.

Wer nicht gerade erst zum ersten Mal im Leben seinen Browser geöffnet hat und sich einmal näher mit den Möglichkeiten des Internets auseinandersetzte, dem dürfte die Webseite gulli.com ein gut bekannter Begriff sein. Die Community bietet seit Jahrzehnten eine Austauschplattform für Technikbegeisterte und hat damit schon manchem Ratsuchenden Hilfe geboten. Allerdings rückte die Webseite aus anderen Gründen in den öffentlichen Fokus. So entwickelte sich das Forum auch zur Austauschplattform für Software, Games und Medien und wurde damit zum Dorn im Auge vieler Rechteinhaber. Mitunter wegen der dadurch aufgekeimten juristischen Streitereien schlug man im Zeitverlauf andere Wege ein und bemühte sich um eine Verabschiedung vom vergangenen Image. Zuletzt übernahm die Inqnet GmbH das Portal, das sich mittlerweile vorrangig auch durch die Erstellung redaktioneller Inhalte behauptet, aber den einstigen Hype-Status hinter sich lassen musste.

Dass gerade in Anbetracht dieser Entwicklung ein unternehmerisches Interesse an gulli.com besteht, verwundert auf den ersten Blick. Nun hat sich aber ein neuer Käufer für das Angebot gefunden. Erstaunlicherweise handelt es sich hierbei sogleich um die gamigo Advertising GmbH, welche als weiterer Ast der Aktiengesellschaft hinter dem gleichnamigen MMO-Publisher fungiert. Vom Monetarisierungsspezialisten also zum Investor? Die auf der Seite veröffentlichte Meldung beweist mit Zitaten, dass man große Hoffnungen mit der Übernahme verbindet:

"Wir sind der Meinung, dass das Potential und die Reichweite, welche Gulli.com einmal hatte, wieder erreicht werden kann und sind auch bereit entsprechende Investitionen zu tätigen, damit dies erreicht wird. Gulli.com hat unserer Meinung nach das Zeug dazu, das größte Portal im Bereich IT und Tech zu sein und wir möchten definitiv konkurrenzfähig sein," kündigte der Managing Director der gamigo Advertising GmbH, Michael Stadler, an. Zeitgleich stellt man technische Optimierungen auf dem Weg zu alter Stärke in Aussicht.

gamigo Advertising übernimmt gulli.com.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake