Allgemein Screenshot

Allgemein: "Emoji"-Film - Erste Details samt Promobild zum Smartphone-Abenteuer

13.10.2016 - 11:02

Nach den Angry Birds kommen die Emojis. Wer gedacht hat, dass nach den bunten Vögeln Ruhe im App2Movie-Markt einkehrt, irrt gewaltig: Es folgen die ersten Details zu Emojimovie – Express Yourself.

Teilen Tweet Kommentieren

Angry Birds mag nicht jedermanns Geschmack gewesen sein, aber insgesamt zeigte sich deutlich, dass dieses Prinzip App2Movie Anklang findet. Nach aktuellen Hochrechnungen hat der Film über 350 Millionen US-Dollar in die Kinokassen gespült und gehört damit zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres. Kurze Zeit später folgte die Ankündigung eines „Fruit Ninja“-Films, jetzt wird es aber wirklich skurril: Emojimovie – Express Yourself erzählt die Geschichte unserer geliebten Smartphone-Smileys.

Grob umschlagen soll der Film die Geschichte von Gene erzählen, eines Emojis, dass gemeinsam mit seinen Freunden und Kollegen in Textopolis wohnt, welches wiederum in der lokalen Messaging-App eines Handys angesiedelt ist. Im Gegensatz zu den anderen bunten Mitbewohnern hat Gene jedoch keinen prägenden Gesichtsausdruck drauf, was natürlich unheimlich stört und ihn dazu veranlagt gemeinsam mit Hi-5 und Jailbreak auf Abenteuerreise zu gehen. Klar, dass die persönliche Mission irgendwann in den Hintergrund rückt, als die Welt von einer Bedrohung heimgesucht wird, welche die ganze Stadt Textopolis löschen könnte...
Aktuell ist der Kinostart auf den 24. August 2017 festgelegt, einen ersten Eindruck in Form eines Posters dürfen wir uns dennoch schaffen.
 

Mehr Informationen zu Animationsverfilmungen

Link: MovieJones
Geschrieben von Lucas GrunwitzDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Allgemein: Hyrule in schönster Grafik

Wir haben ja schon viele Grafik-Demos von alten Spielen gesehen, doch diese Umsetzung vom Hyrule Field in der Unreal Engine 4 übertrifft alles bisherige.

Allgemein: Telekom Störung - 900.000 Router fehlerhaft

Am gestrigen Abend kämpften zahlreiche Nutzer der Telekom mit massiven Problemen erfolgreich eine Internetverbindung aufzubauen. Nun ist die Ursache offenbar gefunden worden.

Allgemein: Telekom Störung: So behebt ihr den Fehler

Ihr seid von den Internet-Problemen der Deutschen Telekom betroffen? Wir haben für euch eine Lösung und erklären Schritt für Schritt, wie ihr den Ausfall umgehen könnt.
Noch mehr News anzeigen

Tipps