PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Disney kauft MMO-Studio

Von Thomas Wallus - News vom 11.12.2012, 14:59 Uhr
Allgemein Screenshot

Disney will mit dem Kauf von Studio EX vermutlich stärker ins MMO-Geschäft einsteigen und sich lukrative Gewinne im Bereich Free-to-Play sichern.

Es scheint, als habe Dagobert Duck sein Erbe direkt an Disney übertragen. Die andere Theorie wäre natürlich, dass der Konzern nach wie vor überaus erfolgreich ist. Fest steht, dass Disney derzeit regelrecht auf großer Einkaufstour ist. Kürzlich landeten bereits die Star-Wars-Rechte und der Sender Das Vierte im Warenkorb  des Medien-Riesen. Scheinbar steht nun auch eine stärkere Präsenz im MMO-Genre an. AllThingsD berichtet, Disney habe das südkoreanische Studio "Studio EX" erworben, trotz dass dieses bisher keine wirklichen Erfolge vorzuweisen weiß.

Disney ist kein unbeschriebenes Blatt im Spielebereich - nun hat man ein MMO-Studio gekauft.

Bleibt abzuwarten, welche Games uns in der Zukunft erwarten, auch wenn man es vor allem auf den asiatischen Free-to-Play-Markt abgesehen haben dürfte. In der Vergangenheit war bereits durchgesickert, dass Disney in Zusammenarbeit mit dem Studio Smilegate an einer MOBA arbeitet, die sich die Charaktere des Marvel-Universum zunutze machen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt