PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Denial gewinnt Call of Duty Championship 2015

Von Patrik Hasberg - News vom 30.03.2015, 11:16 Uhr
Allgemein Screenshot

Das E-Sport-Team Denial hat am vergangenen Wochenende das Finale der Call of Duty Championship 2015 für sich entscheiden können und damit das Preisgeld in Höhe von 400.000 US-Dollar gewonnen.

Am vergangenen Wochenende fanden in Los Angeles die Call of Duty Championship 2015 statt. Insgesamt traten 32 Teams gegeneinander an, um das Preisgeld in Höhe von 400.000 US-Dollar zu gewinnen - gespielt wurde Call of Duty: Advanced Warfare.

Letztendlich konnte das amerikanische E-Sport-Team Denial das Finale für sich entscheiden. Europäische Teams konnten während des Turniers keine allzu großen Erfolge feiern. Bereits am ersten Tag mussten die meisten Teams schon wieder ihre Koffer packen, nur drei Nicht-US-Teams erreichten überhaupt den zweiten Turniertag.

Auf dem zweiten Platz landete das ebenfalls aus den USA stammende Team Revenge.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake