PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Community spendet für LoL-Pro-Player

Von Lucas Grunwitz - News vom 22.03.2014, 14:00 Uhr
Allgemein Screenshot

Vor einigen Wochen hat ein League of Legends-Spieler versucht sich sein Leben zu nehmen – die Community startete daraufhin einige Spendenaktionen und verkündet nun ein stattliches Gesamtergebnis.

Wir berichteten vor Kurzem, dass ein dramatisches Ereignis im Fernen Osten stattgefunden hat, in welchem ein professioneller League of Legends-Spieler versuchte sich das Leben zu nehmen (hier noch einmal zum Nachlesen). Die Community hat sich nun selber die Aufgabe gestellt, diesem Spieler beizustehen und startete prompt einige Spendenaktionen, um dessen Arztkosten decken zu können.

Über 944 Menschen haben gespendet und insgesamt 35.000 Dollar zusammengetragen. Aufgrund einiger Steuerzahlungen wurde die Summe jedoch auf ungefähr 28.000 Dollar dezimiert. Der CEO von Solomid, Andy "Reginald" Dinh, entschied sich jedoch nochmals dazu eine Summe von 5.000 Dollar zu spenden, womit eine Endsumme von 33.988 Dollar zusammenkam.

Eine Community, die zusammenhält, nicht?

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018