PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - '24' Fortsetzung ohne Jack Bauer geplant

Von Caroline Dresbach - News vom 18.05.2016, 13:17 Uhr
Allgemein Screenshot

Die Echtzeit-Serie wird zurückkehren – allerdings wohl ohne unseren Lieblingshelden Jack Bauer alias Kiefer Sutherland. Stattdessen soll ein jüngeres Gesicht mit dem Namen Eric Carter den Bildschirm schmücken.

Fans der Thriller-Serie '24' dürfen sich freuen, denn die Chefs des US-Fernsehsenders FOX, Gary Newman und Dana Walden, bestätigten bereits im Januar dieses Jahres, dass es eine 10. Staffel geben wird. Auch ein Pilotfilm mit dem Namen 'Legacy' ist bereits in Planung, ebenso wie die Dreharbeiten, welche im Laufe dieses Jahres beginnen sollen. Der große Haken jedoch: Die Produzenten scheinen den bisherigen Helden der Serie, Jack Bauer, nicht unbedingt mit eingeplant zu haben.

Jack Bauer ist 24

Könnt ihr euch die Serie ohne ihn vorstellen? Wir sind da skeptisch. Kiefer Sutherland selbst scheint jedoch anderer Meinung zu sein. Er ließ verlauten, dass allein die Idee und das Grundprinzip der Echtzeit-Serie die wahren Helden seien und deshalb auch ein Revival ohne Jack Bauer Erfolg haben werde. Bisher sei das Drehbuch jedoch so, dass man den Einzelkämpfer ab einem gewissen Punkt mit einbauen könnte - oder eben auch nicht. So können wir aber wenigstens auf einen Überraschungsauftritt hoffen.

Jack Bauer hat sich den Ruhestand verdient

Zehn Jahre lang jagte Agent Jack Bauer zusammen mit der Spezialeinheit CTU Terroristen und verhinderte verheerende Anschläge auf die USA. Dafür gab er alles. Mehrmals opferte er sich selbst und kämpfte danach gegen die schweren Folgen dieser selbstlosen Entscheidung. Doch das gefährliche Leben als Agent holte ihn immer wieder ein.

Zuletzt war der 49-jährige Schauspieler des Jack 2014 in der zwölfteiligen Fortsetzung '24 – Live Another Day' zu sehen.

Nun soll es eine komplett neue Besetzung geben. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen demnach ein Militärheld namens Eric Carter, welcher bei der CTU Zuflucht sucht, sowie eine weibliche Hauptdarstellerin. Doch auch Vertrautes bleibt vorhanden. Nach wie vor wird uns die Echtzeitspannung in Atem halten und auch das bewährte Split-Screen-Format kehrt zurück.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Japanischer Gaming-Markt setzte im Fiskaljahr 2017 circa 30 Milliarden Euro um Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 02. bis 08. April 2018 Allgemein Allgemein - Diese Games erscheinen vom 26. März bis 01. April Allgemein Allgemein - So realistisch können Gesichter mit der Unreal Engine aussehen Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt