PLAYNATION NEWS Aliens: Colonial Marines

Aliens: Colonial Marines - Wii U-Version eingestampft

Von Dustin Hasberg - News vom 06.04.2013, 12:15 Uhr
Aliens: Colonial Marines Screenshot

Ursprünglich sollte die Wii U-Version zu Aliens: Colonial Marines im März 2013 erscheinen. Nun hat SEGA die Portierung eingestampft.

Es wird keine Wii U-Version zu dem Ego-Shooter Aliens: Colonial Marines erscheinen. Dies hat Publisher SEGA gegenüber der englischsprachigen Webseite gamespot.com bestätigt. Zwar gab SEGA keine spezifischen Gründe für diese Entscheidung an, doch es dürfte klar sein, weshalb man sich zu dieser Tat endschieden hat.

So hat Aliens: Colonial Marines einen sehr schlechten Ruf eingefahren, da viele Bilder und Trailer zum Teil stark geschönt waren und somit den eher mäßigen Ego-Shooter in einem falschen Licht präsentiert haben. Vermutlich hat sich SEGA zu diesem Schritt entschieden, um langsam Gras über das Spiel wachsen zu lassen.

Zahlreiche Bilder und Trailer zu Aliens: Colonial Marines waren geschönt und repräsentierten nicht das fertige Spiel.

KOMMENTARE

News & Videos zu Aliens: Colonial Marines

Aliens: Colonial Marines Aliens: Colonial Marines - Auf Steam für nur 5€ Aliens: Colonial Marines Aliens: Colonial Marines - Publisher bietet Soundtrack gratis an Aliens: Colonial Marines Aliens: Colonial Marines - In die Entwicklung ist keine Leidenschaft geflossen Aliens: Colonial Marines Aliens: Colonial Marines - Stasis Interrupted-DLC für Xbox 360 erschienen Aliens: Colonial Marines Aliens: Colonial Marines - Neuer Story Trailer Aliens: Colonial Marines Aliens: Colonial Marines - Neues Gameplay-Material Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018