PLAYNATION NEWS Age of Empires Online

Age of Empires Online - Das Aus des Online-Strategiespiels

Von Sarah Hübner - News vom 02.07.2014, 16:30 Uhr
Age of Empires Online Screenshot

Nachdem Microsoft und Gas Powered Games ihr Strategiespiel Age of Empires Online bereits seit dem Beginn des vergangenen Jahres nicht mehr weiterentwickelten, schaltete der Soft- und Hardware-Hersteller gestern die Server des Spiels nun endgültig ab.

Gestern war ein schwerer Tag für alle verbliebenen Spieler von Age of Empires Online: Microsoft schaltete nach über einem Jahr der Weiterentwicklungssperre die Server des Online-Strategiespiels ab. Executive Producer Kevin Perry bedankte sich in einem Blog auf der offiziellen Website bei den Firmenpartnern Gas Powered Games und Robot Entertainment sowie auch bei allen Spielern, die Zeit und Freude in den hauseigenen Titel investiert haben.

Als Abschiedsgeschenk spendierte der deutsche Community Coordinator noch eine Infografik zu den errungenen Meilensteinen im Spiel. So wurden beispielsweise seit dem Start des Spiels im Jahr 2011 satte 2.034.795 Arena Matches ausgetragen und insgesamt 538.039.833 Quests absolviert. Die weiteren Werte findet ihr im Bild unter dieser News.

Das Aus des Online-Strategiespiels

KOMMENTARE

News & Videos zu Age of Empires Online

Age of Empires Online Age of Empires Online - Darum scheiterte Microsofts Free-2-Play-Vorstoß Age of Empires Online Age of Empires Online - In Zukunft ohne neue Inhalte Age of Empires Online Age of Empires Online - Neuer Content: Die Babylonier kommen am 16. August Age of Empires Online Age of Empires Online - Mit neuem Update komplett Free-to-Play! GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake