PLAYNATION NEWS Activision

Activision - Mobile-Studio wird geschlossen

Von Janette Berresheim - News vom 22.03.2014, 09:01 Uhr
Activision Screenshot

The Blast Furnance ist ein Entwicklerstudio von Activision, welches gezielt auf die Mobile-Games ausgerichtet ist. Spiele wie Call of Duty: Strike Team, Pitfall! oder Wipeout wurden dort entwickelt. Jetzt soll dieses Studio noch in diesem Monat geschlossen werden.

2011 hat sich der Publisher Activision dazu entschlossen sich zu vergrößern und Fuß in dem Bereich der Mobile-Games zu fassen. Dafür wurde das Studio The Blast Furnance gegründet, welches unter der Leitung von Gordon Hall – der ehemalige Chef von Rockstar Leeds – Spiele wie Call of Duty: Strike Team entwickelt hat.

Im Januar schon bot Activision das Studio zum Verkauf an mit dem Ziel, es zusammen zu halten. Scheinbar wurde jedoch kein Käufer gefunden, so dass der nächste Schritt die Auflösung des Studios ist. 47 Mitarbeiter sollen nun entlassen werden, allerdings hat der Publisher angeboten dabei zu helfen, neue Wirkungsstätten für die ehemaligen Arbeiter zu finden.

„Obwohl wir das Ende der Besprechungen erreicht haben, werden wir zusammen mit der Führung daran arbeiten, diese hochqualifizierten Arbeiter innerhalb Activision und die damit verbundenen Partner unterzubringen. Darüber hinaus werden wir die betroffenen Mitarbeiter dabei unterstützen, etwas Neues zu finden – einschließlich Outplacement-Dienste.“

Activision hat sich dazu entschlossen, das Studio The Blast Furnance noch in diesem Monat zu schließen.

News & Videos zu Activision

Activision Activision - Streit um Bots geht vor den Bundesgerichtshof Activision Activision - Vivendi verkauft Aktienanteile für eine Milliarde Euro Activision Activision - Candy Crush Saga-Entwickler wird von Activision Blizzard übernommen Activision Activision - Plant angeblich eine Übernahme von GTA-Publisher Take-Two Dead by Daylight Dead by Daylight - "The Saw Chapter" mit neuem Killer erscheint heute Far Cry 5 Far Cry 5 - Ubisoft kündigt die Systemanforderungen der PC-Version an
News zu Game of Thrones

LESE JETZTGame of Thrones - Dreharbeiten könnten schon im Sommer beendet werden

KOMMENTARE