Von Franziska Behner | News vom 25.08.2017 - 13:34 Uhr - Kommentieren
60 Seconds! Screenshot

Viele von euch kennen sicher bereits 60 Seconds! von Robot Gentleman. Wir haben es uns auf der gamescom nocheinmal näher angesehen und für euch in Erfahrung gebracht, wie es um die Zukunft des Spiels rund um den Vater Ted und seine Familie steht.

60 Seconds! gibt es schon seit 2015 für den PC bei Steam. Es hat u.A. durch den Stream von Gronkh viel Aufmerksamkeit bekommen, wo das Game von den Zuschauern oft gewünscht wurde.

Die Entwickler sitzen nochimmer an neuen Ideen und setzen diese in Form von kostenlosen DLC's um, die viele neue Events und zusätzliche Inhalte hinzufügen. Bisher gibt es bereits über 100 unterschiedliche Zufallsevents, die den Spielern passieren können. So klopfen verschiedene Überlebende an die Tür, die entweder friedlich oder feindlich gestimmt sind, das Militär kann sich melden, oder, oder oder. Bald sollen neue DLC's folgen.

Momentan gibt es zwei gute und eine große Anzahl an schlechten Endings. Ziel des Spiel ist es, nach einem Atombombenangriff so lange zu überleben, bis das Militär zur Rettung eilt. Zur Verfügung steht dem Spieler der eigene Bunker, darin zufällig bereitstehende Items und alles, was er innerhalb von 60 Sekunden zu Beginn des Spiels, daher der Name, eingesammelt hat.

Wasser, Suppendosen, Munition, verschiedene Waffen, Spiele, Gasmasken und weitere Gegenstände können hierbei gelootet werden. Was wohl am hilfreichsten ist? Sinnvoll ist es auch, wenn ihr euch das ein oder andere Familienmitglied schnappt und in den Bunker befördert. Abgesehen von der netten Gesellschaft können sie auf Expeditionen sehr hilfreich sein. Denn einer muss immer im Bunker verbleiben, was im Umkehrschluss bedeutet, dass mindestens 2 Personen vorhanden sein sollten, um überhaupt auf eine Mission zu gehen.

Das Risiko durch andere Überlebende, Gaskrankheiten oder was auch immer zu sterben ist allgegenwärtig, sobald sich die Tür öffnet. Doch es kann sich auch lohnen: Von Medikits über Suppendosen oder einem Radio: die Familienmitglieder können die tollsten Sachen wieder mit nach Hause bringen oder durch Events erhalten. Also Augen zu und durch!

Siehe auch: 60 seconds DLCs gronkh robot gentleman steam

Seitenauswahl

Infos zu 60 Seconds!

Zeige alles Infos News Artikel Videos
News zu Project Cars 2

Project Cars 2 - Wir haben für euch die Rennsimulation getestet

19.09.

Nintendo Switch - Analyst geht von 130 Millionen verkauften Exemplaren aus

19.09.

Call of Duty WW2 - Deutsche Version erscheint ab 18 Jahren

19.09.

Zone of the Enders VR - Hideo Kojimas Klassiker kommt für die PlayStatoin VR

19.09.

Humble Bundle - Rise of the Tomb Raider fast geschenkt

19.09.

Battlefield 1 - Kostenloses Wochenende für Xbox Live Gold-Mitglieder

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!