PLAYNATION NEWS [08:46]

[08:46] - Dieses Spiel für die Oculus Rift macht euch zum Opfer von 9/11

Von Wladislav Sidorov - News vom 04.11.2015, 12:42 Uhr
[08:46] Screenshot

In der für Oculus Rift entwickelten Virtual-Reality-Demo [08:46] bekommt ihr die schrecklichen Seiten der Menschheitshistorie zu sehen. Ihr seid nämlich im World Trade Center - währens des berüchtigten 9/11-Anschlags.

Drei Monate lang arbeiteten sechs Schüler im Rahmen eines Schulprojekts an dieser beeindruckenden und gleichzeitig bedrückenden VR-Demo. In [08:46] werdet ihr nämlich zum direkten Protagonisten während des Anschlags auf das World Trade Center am 11. September 2001.

In diesem von der Erzählung gesteuerten Virtual-Reality-Game nehmt ihr die Rolle eines Büroarbeiters im nördlichen Tower des Gebäudes an und gelangt somit an die Rolle des betroffenen Opfers.

[08:46] soll die wahren Geschehnisse von damals darstellen und wurde dank ausführlicher Recherchearbeit originalgetreu dargestellt. Die Techdemo wurde komplett in der Unreal Engine 4 erstellt und benötigt zum Spielen ein Oculus Rift DK2, einen Xbox-Controller und mindestens eine GTX 970. Ihr findet mehr Informationen und einen Download-Link auf der offiziellen Website.

KOMMENTARE

News & Videos zu [08:46]

Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt