Mass Effect 3 Screenshot

Mass Effect 3: Demo-Details & Systemanforderungen

19.01.2012 - 11:09

Bald ist es soweit: Die Demo zu Mass Effect 3 wird veröffentlicht. Bevor es soweit ist, haben wir für euch alle Details sowie die offiziellen Systemanforderungen in Petto. Außerdem verraten wir, welche Vorteile Battlefield 3-Spieler haben!

Teilen Tweet Kommentieren

Erst gestern berichteten wir darüber, dass Publisher Electronic Arts die Demo zu Mass Effect 3 für den 14. Februar datiert. Inzwischen sind auch erste Details über die Probe-Fassung aufgetaucht.

Wer im Besitz von Battlefield 3 ist und einen Online-Pass über Origin aktivierte, der darf vor allen anderen Spielern in den Koop-Modus von Mass Effect 3 eintauchen. Insofern dies nicht auf euch zutrifft, müsst ihr euch bis zum 17. Februar gedulden, dann wird der Multiplayer-Part der Demo freigeschaltet. Bis dahin könnt ihr in Genuss der Handlung kommen.

Der Einzelspieler-Modus besteht zum einen aus dem Eröffnungslevel, in der die Reaper eine Invasion starten. Des Weiteren gilt es in einer weiteren Mission Planeten und dessen Kreaturen zu unterstützen. Im kooperativen Part warten dann zwei Mehrspieler-Karten namens Slum und Noveria auf den Mass-Effect-Fan.

Schlechte Nachrichten gibt es bezüglich der Sprachausgabe. Die Demo wird es ausschließlich in englischer Fassung mit deutschen Untertiteln geben. Des Weiteren können alle sechs Klasse ausprobiert werden. Auch die Kinect-Sprachsteuerung ist in der Demo enthalten.

Damit ihr wisst, ob die Demo auf eurem heimischen Rechner läuft, wurden die Systemanforderungen veröffentlicht:

Minimale Anforderungen:

  • CPU: 1.8 GHz Intel Core 2 Duo (oder gleichwertige AMD CPU)
  • RAM: 1 GB für XP / 2 GB für Vista/W7
  • Grafik: 256 MB Grafikkarte mit Unterstützung für Pixel Shader 3.0
  • Festplatte: 15 GB freier Speicher

Empfohlene Anforderungen:

  • CPU: 2.4 GHz Intel Core 2 Duo (oder gleichwertige AMD CPU)
  • RAM: 2 GB für XP / 4 GB für Vista/W7
  • Grafik: AMD HD 4850 512 MB oder besser, Nvidia GeForce 9800 GT 512 MB oder besser
Geschrieben von Dennis WerthDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Mass Effect 3: "Remake der Trilogie wäre leicht verdientes Geld", so EA

Könnte es möglicherweise eine Remastered-Version der klassischen Trilogie von Mass Effect geben? Diesbezüglich ließ Patrick Soderlund von Electronic Arts nun einige Andeutungen verlauten.

Mass Effect 3: Screenshots in 8K-Auflösung

Wie sieht Mass Effect 3 eigentlich in 8K aus? Ein Reddit-Nutzer hat das Rollenspiel auf dem PC mal in dieser überaus stolzen Auflösung gestartet und zwang damit fast seinen PC in die Knie - ...

Mass Effect 3: Die beliebtesten Namen der Spieler für Commander Shepard

Neben der Tatsache, dass Spieler in Mass Effect 3 ihren Charakter äußerlich so anpassen können, wie sie es möchten, kann man den Namen ändern oder ihn beim voreingestellten John oder Sarah ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps