Everquest 2: Auf Erfolgskurs seit dem Launch der kostenlosen Version!

Teilen Tweet Kommentieren

Es ist bereits einige Zeit her, als Spieleschmiede Sony Online Entertainment das Fantasy-MMORPG Everquest 2, das bislang mit einem Gebührenmodell aufwartete, zu einer kostenlosen Spielversion machte. Seitdem können alle, die Interesse daran haben, die virtuelle Welt zu erkunden, Everquest 2 kostenlos erleben und wer möchte, kannn noch immer auf eine Mitgliedschaft mit monatlicher Bezahlung zurückgreifen.

Doch wie sieht es eigentlich mit der Spieleranzahl und der Nachfrage nach Norrath aus? Tummeln sich überhaupt noch viele Spieler in der virtuellen Welt, die ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat? SOE-Präsident John Smedley verrät, dass sich Everquest 2 seit der Umstellung des Geschäftsmodells auf einem enormen Erfolgskurs befindet: Satte 40 Prozent mehr Spieler loggen sich täglich ein, um Abenteuer in Norrath zu erleben.

Link: Mehr zum Thema
Geschrieben von Birthe StigleggerDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Everquest 2: Daybreak bietet Spielern kostenlosen Level 95 Charakter

Wer den MMORPG-Klassiker EverQuest II noch erleben möchte, dabei allerdings den langen Weg zu hohen Levelstufen überspringen will, der sollte sich bis zum 06. September diesen Jahres ...

Everquest 2: Nach Kündigungswelle: Spieler-Support leidet sehr stark

Nachdem Daybreak Games rund 140 Mitarbeiter entlassen hat, leidet vor allem der Kunden-Support von EverQuest 2 unter den neuen Bedingungen. Die Hilfe von GMs wurde für die meisten Anliegen ...

Everquest 2: Die Erweiterung Altar of Malice und ihre Inhalte im Detail

Im offiziellen Forum zum Fantasy-MMORPG EverQuest 2 hat Holly "Windstalker" Longdale vom Entwicklerteam SOE bekannt gegeben, welche Inhalte die kommende Erweiterung Altar of Malice ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps