The Elder Scrolls V: Skyrim: Patch 1.5.26 via Steam veröffentlicht

Von Dennis Schaffrath am 30.03.2012 - 09:56 Uhr

Während XBOX 360- und PlayStation 3-Spieler noch immer auf den Skyrim-Patch mit der Versionsnummer 1.5 warten müssen, bekommen PC-Besitzer bereits erneut ein Heilpflaster gegen kleinere Bugs.

Während man vor kurzem mit Patch 1.5 einige neue Features wie Killcams für Magier und Wilderer eingeführt, sowie eine beachtliche Liste an Bugs gefixt hat, erschien auf der Online-Plattform Steam nun offiziell der weniger umfangreiche Patch 1.5.26 für The Elder Scrolls V: Skyrim. Neben einigen Verbesserungen an der Killcam wurde ein Bug beim Schnellreisesystem behoben und die Darstellung von Unterwassereffekten korrigiert. Ebenfalls konnte man einen Fehler ausbügeln, der beim Laden bestimmter Plugins das Spiel zum Absturz gerungen hat. Welche fixes in Zukunft noch anstehen werden verriet Bethesda Softworks leider noch nicht.

Während man auf dem PC die letzten Schönheitsfehler korrigiert müssen Konsolenspieler noch immer auf den Patch 1.5 warten. Dieser liegt laut Bethesda der Zertifizierung vor und sollte in aller spätestens einer Woche endlich auch für XBOX 360 und PlayStation 3 erscheinen. Die kompletten Patchnotes für Patch 1.5.26 sehen aus wie folgt:

- Fixed issue with frequency of first person kill cameras
- Underwater effects now display properly
- Fixed crash when loading certain plugins (PC Only)
- Fixed issue where sun would not appear properly after fast travel

Weitere News zu The Elder Scrolls V: Skyrim

Wunderschöne Portraitbilder von Charakteren
Ein Fotograf hat mit einigen Freunden im privaten Kreise einen interessanten Wettbewerb gestartet: Wer schafft es, das schönste Portraitbild eines Charakters aus The Elder Scrolls V: Skyrim zu erstellen - und zwar mit einem Screenshot aus dem Spiel? ...

Helft den Machern der Skywind-Mod bei der Entwicklung!
Die Macher der Skywind-Modifikation suchen freiwillige Helfer, die sie bei der Entwicklung unterstützen. Allerdings müsst ihr nicht bei der aktiven Entstehung der Mod mitwirken, sondern die Audioqualität bewerten und als Synchronsprecher mitwirken.

Videospiel und Realität beginnen zu verschmelzen
Mit dem gesamten Körper in die Spielwelt des Rollenspiels Skyrim abtauchen? Was seltsam klingt, ist schon lange nicht mehr nur blanke Theorie.

Weitere News anzeigen

Artikel

The Elder Scrolls V: Skyrim: Endlich für PC: Dragonborn im Test
Test - Im dritten Skyrim-DLC Dragonborn erleben Morrowind-Veteranen die Rückkehr auf die Insel Solstheim und auch Nichtkenner dürften in der flächenmäßig größten Erweiterung des Rollenspiels voll auf ihre Kosten kommen. Wie es sich mit der Handlung und den ...

Weitere Artikel anzeigen

Kommentiere die News zu The Elder Scrolls V: Skyrim

comments powered by Disqus
Die Sims 2: Gratis Origin-Key für alleIn der vergangenen Woche gab Electronic Arts bekannt, den Support für die PC-Version von Die Sims 2 einstellen zu wollen. Nun zeigt sich der Publisher ...
Battlefield: Hardline: Release auf 2015 verschobenUrsprünglich war der Release von Battlefield: Hardline für dieses Jahr geplant, allerdings entschloss man sich bei Publisher Electronic Arts für eine ...
Areal: Entwickler erhalten angebliche Mail von PutinHandelt es sich bei Areal um einen Betrugsversuch oder nicht? Die Frage werden die Entwickler von West Games noch längere Zeit nicht loswerden, denn ...
The Walking Dead: Season 2: Release-Termin für Amid the RuinsNachdem es vor einigen Tagen nur hieß, dass die vierte Episode des Zombie-Adventures The Walking Dead noch im Juli erscheinen wird, gibt es nun neben ...
The Last of Us: Sieben Millionen verkaufte EinheitenInsgesamt soll sich der Survival-Titel The Last of Us mehr als sieben Millionen Mal verkauft haben. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH