The Elder Scrolls V: Skyrim: Bethesda über Morrowind

Von Tobias Fulk am 15.02.2012 - 14:41 Uhr

Bereits kurz nach dem Release von The Elder Scrolls V: Skyrim gab es aufgrund eines Fundstücks Gerüchte, dass man mit einem künftigen Download-Content erneut in die Welt von Morrowind eintauchen könnte. Damals zeigte ein Spieler in einem YouTube-Video eine Brücke, welche man so bisher nur im dritten Teil der Action-Rollenspiel-Serie gesehen hatte. Diese könnte später möglicherweise in ein Gebiet von Himmelsrand führen, welches so derzeit nicht erkundbar ist.

Diese Spekulationen wurden nun erneut angeheizt. Auslöser diesmal: Todd Howard, Vice Präsident der Entwicklungsabteilung von Bethesda Softworks. Dieser gab bekannt, dass man sich die Option für einen Morrowind-DLC mit der Einbindung eines versteckten Gebietes jederzeit aufrecht erhalten wollte. Deshalb versteckte man das Gebiet hinter riesigen Bergen. Im Originalzitat heißt es:

"Es gibt sie tatsächlich. Der Grund dafür, dass sie da ist – und ich werde nicht sagen, ob wir in Zukunft von ihr Gebrauch machen werden oder nicht – ist, dass wir, als wir die Landmasse für Skyrim erschufen, wussten, dass wir diese hohen Berge brauchen. Und was kann man von dort sehen? Es gab zu Beginn des Projekts die Möglichkeit, dass man die Provinzen des anderen Spiels sehen konnte. Also mussten wir etwas kreieren. Es ist nicht besonders detailliert. Wenn man dort langläuft und alles aus der Ferne betrachtet, dann ist es… ja, dann sind diese Dinge da. Und die Überlegung ist, dass wir diese Sachen vielleicht eines Tages auch nutzen werden, aber unsere größere Sorge war, dass man auf die Spitze eines Berges klettern und in diese Richtung blicken könnte. Was würde man dann sehen können? Wir hatten versucht, alle diese Blickwinkel so weit wie möglich abzudecken."

Ist ein künftiger Download-Content im Zusammenhang mit einer Rückkehr nach Morrowind in The Elder Scrolls V: Skyrim also durchaus denkbar? Bisher gab es noch keine genauen Informationen was künftige AddOns zum preisgekrönten Rollenspiel angeht. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr diese natürlich hier bei uns.

Weitere News zu The Elder Scrolls V: Skyrim

Wunderschöne Portraitbilder von Charakteren
Ein Fotograf hat mit einigen Freunden im privaten Kreise einen interessanten Wettbewerb gestartet: Wer schafft es, das schönste Portraitbild eines Charakters aus The Elder Scrolls V: Skyrim zu erstellen - und zwar mit einem Screenshot aus dem Spiel? ...

Helft den Machern der Skywind-Mod bei der Entwicklung!
Die Macher der Skywind-Modifikation suchen freiwillige Helfer, die sie bei der Entwicklung unterstützen. Allerdings müsst ihr nicht bei der aktiven Entstehung der Mod mitwirken, sondern die Audioqualität bewerten und als Synchronsprecher mitwirken.

Videospiel und Realität beginnen zu verschmelzen
Mit dem gesamten Körper in die Spielwelt des Rollenspiels Skyrim abtauchen? Was seltsam klingt, ist schon lange nicht mehr nur blanke Theorie.

Weitere News anzeigen

Artikel

The Elder Scrolls V: Skyrim: Endlich für PC: Dragonborn im Test
Test - Im dritten Skyrim-DLC Dragonborn erleben Morrowind-Veteranen die Rückkehr auf die Insel Solstheim und auch Nichtkenner dürften in der flächenmäßig größten Erweiterung des Rollenspiels voll auf ihre Kosten kommen. Wie es sich mit der Handlung und den ...

Weitere Artikel anzeigen

Kommentiere die News zu The Elder Scrolls V: Skyrim

comments powered by Disqus
Battlefield: Hardline: Release auf 2015 verschobenUrsprünglich war der Release von Battlefield: Hardline für dieses Jahr geplant, allerdings entschloss man sich bei Publisher Electronic Arts für eine ...
Areal: Entwickler erhalten angebliche Mail von PutinHandelt es sich bei Areal um einen Betrugsversuch oder nicht? Die Frage werden die Entwickler von West Games noch längere Zeit nicht loswerden, denn ...
The Walking Dead: Season 2: Release-Termin für Amid the RuinsNachdem es vor einigen Tagen nur hieß, dass die vierte Episode des Zombie-Adventures The Walking Dead noch im Juli erscheinen wird, gibt es nun neben ...
The Last of Us: Sieben Millionen verkaufte EinheitenInsgesamt soll sich der Survival-Titel The Last of Us mehr als sieben Millionen Mal verkauft haben. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung ...
Top 10: Die erfolgreichsten deutschen Let's PlayerImmer mehr Leute schauen anderen Leuten auf YouTube beim Zocken zu. Wir haben für euch die Top 10 der mit Abstand erfolgreichsten Let's Player ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH