The Elder Scrolls V: Skyrim: Bethesda über Morrowind

Von Tobias Fulk am 15.02.2012 - 14:41 Uhr

Bereits kurz nach dem Release von The Elder Scrolls V: Skyrim gab es aufgrund eines Fundstücks Gerüchte, dass man mit einem künftigen Download-Content erneut in die Welt von Morrowind eintauchen könnte. Damals zeigte ein Spieler in einem YouTube-Video eine Brücke, welche man so bisher nur im dritten Teil der Action-Rollenspiel-Serie gesehen hatte. Diese könnte später möglicherweise in ein Gebiet von Himmelsrand führen, welches so derzeit nicht erkundbar ist.

Diese Spekulationen wurden nun erneut angeheizt. Auslöser diesmal: Todd Howard, Vice Präsident der Entwicklungsabteilung von Bethesda Softworks. Dieser gab bekannt, dass man sich die Option für einen Morrowind-DLC mit der Einbindung eines versteckten Gebietes jederzeit aufrecht erhalten wollte. Deshalb versteckte man das Gebiet hinter riesigen Bergen. Im Originalzitat heißt es:

"Es gibt sie tatsächlich. Der Grund dafür, dass sie da ist – und ich werde nicht sagen, ob wir in Zukunft von ihr Gebrauch machen werden oder nicht – ist, dass wir, als wir die Landmasse für Skyrim erschufen, wussten, dass wir diese hohen Berge brauchen. Und was kann man von dort sehen? Es gab zu Beginn des Projekts die Möglichkeit, dass man die Provinzen des anderen Spiels sehen konnte. Also mussten wir etwas kreieren. Es ist nicht besonders detailliert. Wenn man dort langläuft und alles aus der Ferne betrachtet, dann ist es… ja, dann sind diese Dinge da. Und die Überlegung ist, dass wir diese Sachen vielleicht eines Tages auch nutzen werden, aber unsere größere Sorge war, dass man auf die Spitze eines Berges klettern und in diese Richtung blicken könnte. Was würde man dann sehen können? Wir hatten versucht, alle diese Blickwinkel so weit wie möglich abzudecken."

Ist ein künftiger Download-Content im Zusammenhang mit einer Rückkehr nach Morrowind in The Elder Scrolls V: Skyrim also durchaus denkbar? Bisher gab es noch keine genauen Informationen was künftige AddOns zum preisgekrönten Rollenspiel angeht. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr diese natürlich hier bei uns.

Weitere News zu The Elder Scrolls V: Skyrim

Videospiel und Realität beginnen zu verschmelzen
Mit dem gesamten Körper in die Spielwelt des Rollenspiels Skyrim abtauchen? Was seltsam klingt, ist schon lange nicht mehr nur blanke Theorie.

Erreicht 20 Millionen Verkäufe
The Elders Scrolls V: Skyrim ist eines der bekanntesten und beliebtesten Spiele überhaupt. Kürzlich berichtete der Entwickler sogar 20 Millionen Exemplare verkauft zu haben.

Erscheint Skyrim auch für PS4 und Xbox One?
Auf der englischsprachigen Version der Elder-Scrolls-Webseite ist bei Skyrim der Eintrag aufgetaucht, dass das Spiel auch für die PlayStation 4 und die Xbox One zur Verfügung steht. Allerdings ist bisher noch nichts angekündigt.

Weitere News anzeigen

Artikel

The Elder Scrolls V: Skyrim: Endlich für PC: Dragonborn im Test
Test - Im dritten Skyrim-DLC Dragonborn erleben Morrowind-Veteranen die Rückkehr auf die Insel Solstheim und auch Nichtkenner dürften in der flächenmäßig größten Erweiterung des Rollenspiels voll auf ihre Kosten kommen. Wie es sich mit der Handlung und den ...

Weitere Artikel anzeigen

Kommentiere die News zu The Elder Scrolls V: Skyrim

comments powered by Disqus
Titanfall: Ein Blick hinter die Kulissen der Titanfall-MacherRespawn Entertainment gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen von Titanfall. Damit erhalten wir auch Details über die rechtlichen Streits mit ...
Games: Alles zu einem viertel Jahrhundert Game BoyHeute wird der Game Boy ganze 25 Jahre alt. Für manche Videospiel-Fans kann zum Ostermontag also silberne Hochzeit gefeiert werden. Als Nintendo den ...
Games: Fünf einfallsreiche Easter Eggs in VideospielenPünktlich zu Ostern haben wir für euch fünf einfallsreiche Easter Eggs aus verschiedenen Spielen herausgesucht und präsentieren euch diese innerhalb ...
PlayStation 4: Wird es die PlayStation 5 noch geben?Wird die PlayStation 5 wirklich irgendwann einmal erscheinen? Dieser Frage stellte sich Shuhei Yoshida, der Chef der Sony Worldwide Studios, in einem ...
Kurioses: Stanley Parable im Reallife als lustiges VideoIn diesem Video zeigt uns der YouTuber Mega64, wie er The Stanley Parable ins reale Leben geholt hat. Die Reallife-Version hält sich zwar nicht an das ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH