Allgemein: Überwacht Microsoft Privatgespräche?

Teilen Tweet Kommentieren

Hat Microsoft einen Filter in den hauseigenen Messenger eingebaut, der das Versenden von "The Pirate Bay"-Links verhindert? Nach aktuellen Berichten von Torrentfreak ist genau dies der Fall.

Denn sobald ein Link zu der Filesharing-Seite versendet wird, meldet der Messenger, dass der Link unsicher sei und somit auch nicht angezeigt wird. Warum Microsoft gerade "The Pirate Bay" aus den Nachrichten rausfiltert ist unklar, da Links zu weitaus größeren Filesharing-Seiten bisher noch nicht betroffen sind. Eine Stellungnahme von Microsoft zu den Gerüchten liegen bisher noch nicht vor, wir halten euch aber auf dem Laufenden!

Was meint ihr? Übertreiben die Betroffenen oder findet ihr die Warnung vor den Links falsch, so dass der Eindruck erweckt wird, eure Nachrichten werden gefiltert?

Quelle: TorrentFreak
Geschrieben von Marvin NickDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Allgemein: "Das Leben des Brian" und "Harry Potter"-Star verstorben

Die Filmwelt nimmt Abschied von Terence Bayler, der im Alter von 86 verstorben ist. Bekanntheit erlangte der Schauspieler insbesondere durch seine Filmrollen in „Das Leben des ...

Allgemein: "Twilight 6": Lionsgate will mehr Vampirfilme

Könnte es tatsächlich passieren? Das Filmstudio Lionsgate zeigt Interesse an weiteren Verfilmungen der Twilight-Reihe, wenn Autorin Stephenie Meyer mitziehen würde.

Allgemein: Reboot mit weiblicher "Magnum" in Arbeit

Reboots gibt es wie Sand am Meer. Gerne trifft es beliebte Serien aus der Vergangenheit und nun müssen auch „Magnum“-Fans stark sein: Die Serie soll im großen Stil mit einem ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps