Allgemein: Überwacht Microsoft Privatgespräche?

Von Marvin Nick am 27.03.2012 - 00:00 Uhr

Hat Microsoft einen Filter in den hauseigenen Messenger eingebaut, der das Versenden von "The Pirate Bay"-Links verhindert? Nach aktuellen Berichten von Torrentfreak ist genau dies der Fall.

Denn sobald ein Link zu der Filesharing-Seite versendet wird, meldet der Messenger, dass der Link unsicher sei und somit auch nicht angezeigt wird. Warum Microsoft gerade "The Pirate Bay" aus den Nachrichten rausfiltert ist unklar, da Links zu weitaus größeren Filesharing-Seiten bisher noch nicht betroffen sind. Eine Stellungnahme von Microsoft zu den Gerüchten liegen bisher noch nicht vor, wir halten euch aber auf dem Laufenden!

Was meint ihr? Übertreiben die Betroffenen oder findet ihr die Warnung vor den Links falsch, so dass der Eindruck erweckt wird, eure Nachrichten werden gefiltert?

comments powered by Disqus

Weitere News zu Allgemein

Dean Hall möchte Erfolg von World of Warcraft wiederholen
Der ehemalige DayZ-Projektleiter Dean Hall hat anscheinend recht ambitionierte Ziele. In einem Interview verriet dieser, dass er an den Erfolg von World of Warcraft anknüpfen möchte.

Deutscher Entwicklerpreis 2014 - Die Gewinner stehen fest
Die Gewinner des Deutschen Entwicklerpreis 2014 stehen fest. Lords of the Fallen von Entwickler Deck 13 Interactive sicherte sich die Auszeichnung als 'Bestes deutsches Spiel'. Außerdem räumte Ryse: Son of Rome gleich drei Preise ab.

Das gefragteste Spiel 2014 in Deutschland (Google)
Welches Spiel wurde in diesem Jahr am häufigsten in der Google Suchmaschine gesucht? Wir haben die Top 10 für euch bereit, nur eines vorweg - der 1. Platz ist sicher nicht wegen seinem Erfolg so weit oben platziert.

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen GTAnext.de