Allgemein: Überwacht Microsoft Privatgespräche?

Von Marvin Nick am 27.03.2012 - 00:00 Uhr

Hat Microsoft einen Filter in den hauseigenen Messenger eingebaut, der das Versenden von "The Pirate Bay"-Links verhindert? Nach aktuellen Berichten von Torrentfreak ist genau dies der Fall.

Denn sobald ein Link zu der Filesharing-Seite versendet wird, meldet der Messenger, dass der Link unsicher sei und somit auch nicht angezeigt wird. Warum Microsoft gerade "The Pirate Bay" aus den Nachrichten rausfiltert ist unklar, da Links zu weitaus größeren Filesharing-Seiten bisher noch nicht betroffen sind. Eine Stellungnahme von Microsoft zu den Gerüchten liegen bisher noch nicht vor, wir halten euch aber auf dem Laufenden!

Was meint ihr? Übertreiben die Betroffenen oder findet ihr die Warnung vor den Links falsch, so dass der Eindruck erweckt wird, eure Nachrichten werden gefiltert?

comments powered by Disqus

Weitere News zu Allgemein

Ice Bucket Challenge - Charlie Sheen macht es auf seine Art & Weise (Update)
In der sogenannten Ice Bucket Challenge begießen sich Promis für einen guten Zweck mit Eiswasser. Sämtliche Spenden der Aktion gehen an die ALS Association, um ein Gegenmittel gegen die Nervenkrankheit ALS zu finden.

Belästigung von Spieleentwicklern immer noch so schlimm wie vor einem Jahr
Mobbing im Netz ist keine Seltenheit mehr. Während viele Personen bereits Opfer von Mobbing wurden, sind insbesondere auch Game-Developer davon betroffen. Doch was sind die Gründe und gibt es mittlerweile Lösungsansätze, um das Problem zu bekämpfen? ...

PlayNation.de und PlayMassive.de nicht erreichbar
Unsere beiden Internet-Plattformen PlayNation.de und PlayMassive.de waren nicht erreichbar. Wir entschuldigen uns und wünschen euch weiterhin viel Spaß auf unseren Plattformen.

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen