PlayNation Test Priston Tale 2

Priston Tale 2 - Test: Priston Tale 2

Von Redaktion - Test vom 20.04.2009 - 11:05 Uhr
Priston Tale 2 Screenshot

Nicht ordentlich angepasst: Im Test verraten wir euch, warum Priston Tale 2 noch kein kostenloser Hit ist!

Fazit

Wie eingangs erwähnt, hat Publisher Key To Play dem kostenlosen Priston Tale 2 für den europäischen Markt eine erwachsenere Optik verpasst. Zusätzlich hat das Team ein Questsystem integriert, um dem in hiesigen Gefilden nicht sonderlich beliebten Grinden zu entkommen. Leider hat letzteres nicht so wirklich funktioniert, da sich die Quests zum einen fast ausschließlich auf das simple Töten von Monstern beschränken und zum anderen das ein oder andere Questloch im Spiel vorhanden ist. Besondere Features des Spiels zu nennen fällt eher schwer und auch extrem positive wie auch negative Spielelemente findet man eher selten. Definitiv ist jedoch, dass wir es hier mit einem weiteren Grindergame zu tun haben, welches eher unzureichend an die europäischen Bedürfnisse angepasst zu sein scheint.

PvE-Spieler: Wenig Abwechslung bei den Quests, viel Monster-Grinden

PvP-Spieler: PvP-Gebiete ohne weitere Möglichkeiten oder Belohnungen

Solo-Spieler: Langatmiges Spielen, da übermäßig hohe Erholungszeit

Technik: Solide Grafik und guter Sound - teilweise Serverprobleme


 

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL