PlayNation Test Dark Age of Camelot

Dark Age of Camelot - Test: Dark Age of Camelot

Von Redaktion - Test vom 27.05.2004 - 16:06 Uhr
Dark Age of Camelot Screenshot

Midgard, Hibernia und Albion: In Camelot herrscht Krieg und wir waren dabei!

sas.call("std", { siteId: 180518, // pageId: 865454, // Seite : playnation/startseite formatId: 45225, // Format : outstream 0x0 target: '' // Targeting }); >Dark Age of Camelot ist ein Online-Rollenspiel der so genannten zweiten Generation. Der Titel ist zwischen den Rittern der Tafelrunde, der skandinavischen und der keltischen Mythologie angesiedelt. Bevölkert wird die bekannte Sagenwelt von den verschiedensten außergewöhnlichen und historischen Kreaturen. Ob sich ein Blick lohnt, klären wir in unserem Test!
Der Charakter
Lieber ein Wikinger oder ein tapferer Ritter für Camelot? Zu Spielbeginn entscheidet sich der Spieler für eine der drei Nationen: Albion, Midgard oder Hibernia. Wer in Midgard startet kann allerdings nie nach Albion reisen (eine Ausnahme ist der PvP Server). Jede dieser Nationen hat eine spezifische Auswahl an Rassen. In Albion leben beispielsweise die Bretonen, Avalonier, Sarazenen und Highlander. In den eisigen Landen von Midgard hausen die Trolle, Kobolde, Nordmänner und Zwerge und das magische Reich von Hibernia eröffnet sich nur den Elfen, Lurikeens, Frilborg und Kelten. Hat sich der Spieler für ein Volk entschieden, muss er seine Klasse wählen. Dabei kann er im Normalfall eine von vier verschiedenen Grundklassen (Krieger, Priester, Magier und Scout) ausersehen. Erst wenn der Abenteurer Charakter-Level fünf erreicht, eröffnen sich die wirklichen Berufszweige (Hexenschüler, Kriegsfürst, Druide, Hüter..). Ob Magier oder Krieger, die Auswahl der Professionen ist reichhaltig. Anders sieht es da mit den Einstellungen am Erscheinungsbild des Charakters aus, es mangelt zwar nicht an Gesichtern und Frisuren, aber dennoch sehen sich viele Abenteurer auffallend ähnlich.

Daocg7

Kampf und Missionen
Dark Age of Camelot ist dem Klassiker Everquest sehr ähnlich - beide Titel basieren auf einem altbekannten Levelprinzip. Der Charakter benötigt eine bestimmte Anzahl an Erfahrungspunkten, bis er wieder zu seinem Ausbilder wandert und ihm der freundliche Geselle neue Fertigkeiten lehrt. Je nach Klasse und Level haben die neu erlernten Fähigkeiten gravierende Auswirkungen auf den Spielverlauf, wie in fast jedem anderen Online-Rollenspiel auch. Erfahrung sammelt der Schützling in dem er Aufträge erfüllt oder verschiedene Wesen in einem halbrundenbasierten Gefecht unterwirft. Gut ausgereifte Fertigkeiten und relativ kurze Rundenzeiten sorgen dafür dass ein Kampf nicht zu langweilig wird, denn die Downtimes (Erholungsphasen) sind in Dark Age of Camelot relativ lang. Wie in den meisten Online-Rollenspielen gilt auch hier das Prinzip: umso weiter weg von einer Stadt, umso stärker werden die Monster.
Die uniformen Aufträge sorgen anfänglich für nur wenig Abwechslung, doch die so genannten Epic-Quests für höherstufige Charaktere, lassen den Abenteurer in verschiedenen Episoden tiefer ins Spiel eintauchen. Leider folgen auch diese einer vorgeschriebenen Queststraße, was spätestens bei einem ähnlichen Zweitcharakter zu allerhand Wiederholungen führt.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

Saturn Saturn - Weekend-Deals: PS4 + God of War + FIFA 18 und mehr zum Spitzenpreis! Battlefield V Battlefield V - "Es ist so gut!" - Trailer soll für Begeisterung sorgen Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos Game of Thrones Game of Thrones - Laut Emilia Clarke werden wegen möglicher Spoiler mehrere Enden gedreht
E3 2018 E3 2018 - Termin der Pressekonferenz von Devolver Digital bekannt Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Warum die Anzahl der Spieler im Battle-Royale-Modus Blackout nicht genannt wurde Outriders Outriders - Produziert Square Enix ein ganz neues Spiel? Herr der Ringe Herr der Ringe - Amazon-Serie: Wichtiger Charakter kehrt in alter Form nicht zurück Games Games - Diese Games erscheinen vom 21. bis 27. Mai 2018 Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Prey Prey - Erster Teaser entschlüsselt, Zeichen für Mond-DLC verdichten sich Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai