PlayNation Test Neocron 2

Neocron 2 - Test: Neocron 2

Von Redaktion - Test vom 25.07.2004 - 21:07 Uhr
Neocron 2 Screenshot

Der Nachfolger von Neocron im Test: Was wird alles besser?

Neocron 2 ist nicht komplett anders, vielmehr ist es eine Art "aufpoliertes" Neocron, das mehr Features und eine Erweiterung der Spielwelt beinhaltet.
Nachdem nun lange Zeit auf der postapokalyptischen Erde Auseinandersetzungen zwischen Regierung, skrupellosen Syndikaten und diversen Widerstandgruppe an der Tagesordnung waren und hauptsächlich im Zentrum der Stadt Neocron ihren Ausgangspunkt fanden, ist nun ein neuer Schauplatz vorhanden. Der Dome of York, ein längstvergessene Stadt aus alter Zeit, wurde wieder entdeckt und nach einem blutigen Krieg zum Hauptsitz aller Gegner der Regierung gewählt. Dort leben sie nun in einem mehr oder minder friedlichen Zusammenschluss, mit dem Ziel, die herrschende Regierung Neocrons zu stürzen.
Die Charaktererstellung
Genretypisch steht zu Beginn des postapokalyptischen Abenteuers die Wahl der Charakterklasse. So gibt es den Privatdetektiv (Private Eye) ein Allrounder, der nicht auf ein bestimmtes Betätigungsfeld spezialisiert ist und in allen Bereichen gute Resultate erzielen kann, jedoch nie so gut wie ein Vertreter anderer Klassen mit dem gleichen Beruf wird.

NC.BDOY.CYBERSPACE.04
Der Spion (Spy) besitzt nicht sehr viel körperliche Kraft, dafür aber viel Geschick. Er kann Systeme hacken und Drohnen bedienen.
Der PSI Mönch (Psi Monk)gilt als einer der intelligentesten Charaktere und beherrscht verschiedenste PSI-Kräfte, was in anderen MMORPGs Zauberer oder Metas übernehmen, erledigt hier der Mönch mit Crahnhandschuh und PSI-Modulen).
Zu guter letzt stellt sich der Tank (Gentank) der Auswahl. Die kräftigste Klasse im Spiel ist sehr begabt im Umgang mit vielen verschiedenen Waffen, allerdings zählt er nicht zu den intelligenten Klassen.

Nachdem man einen Namen und die Klasse ausgesucht hat, kann man nun dazu übergehen, eine Fraktion auszuwählen, die Entscheidung sollte gut überlegt sein, denn diese Auswahl bestimmt, von wo aus man seine Reise in die postapokalyptische Welt startet. Wählt man das Tsunami Syndikat, den Black Dragon Clan, Twillight Guardian oder die Bruderschaft des Crahn fängt man in der neuen Stadt Dome of York an, werden dagegen die City Mercs gewählt, beginnt man in der Militarybase in den Wastelands weitab von Neocron.

Wählt man eine der anderen Fraktionen, landet man lediglich in verschiedenen Bezirken Neocrons. Anfängern sei von Fraktionen, die im Dome of York oder der Military Base beheimatet sind, abgeraten, der Beginn ist hier sehr viel schwieriger als in Neocron.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL