PlayNation Test RF Online 1.5

RF Online 1.5 - Test: RF Online

Von Redaktion - Test vom 21.12.2007 - 14:43 Uhr
RF Online 1.5 Screenshot

RF Online auf dem Prüfstand: Was kann der kostenlose Sci-Fantasy Spaß?

Fazit

Aufgrund des Archon-Systems ist die PvP-Seite des Spiels sicherlich zu empfehlen. Da das gesamte PvP-Paket allerdings erst in den höheren Leveln spielbar ist, muss man sich zunächst durch sterbenslangweilige PvE-Grind-Passagen quälen, in die man auch immer wieder zurück muss. Wer also für ein gelungenes PvP über Leichen (das PvE) gehen würde, kann sich an RF Online versuchen. Allen anderen ist von diesem Spiel abzuraten, denn eine gelungene Grafik und eine nette Sounduntermalung ist nicht alles. Auch das gemischte Setting aus Science-Fiction und Fantasy kann hier nicht mehr viel retten.

PvE-Spieler: Kaum Quests, von Beginn an nervtötendes gegrinde.

PvP-Spieler: Ausreichende PvP-Modi, leider keine 1on1 Duelle möglich.

Solo-Spieler: Im Monsterkampf geeignet, beim PvP ist man eher auf Gruppen angewiesen.

Gelegenheitsspieler: Schwierig, möchte man einmal Archon werden, sollte man mehrere Stunden pro Tag investieren.

Technik: Schöne Grafik und gelungene Sounduntermalung, leider keine Sprachausgabe.

Besonderes Feature: Gildenwettkämpfe und die Möglichkeit zum Anführer seiner Fraktion gewählt zu werden.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE