PlayNation Test Champions of Regnum

Champions of Regnum - Test: Regnum Online

Von Redaktion - Test vom 26.10.2007 - 17:18 Uhr
Champions of Regnum Screenshot

Dark Age of Camelot in kostenlos? Wir haben die deutsche Version von Regnum Online getestet.

Fazit

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht viel von Regnum Online erwartet habe. Doch nach einem ersten Grafikschock, geht es auf jeden Fall bergauf. Kein zähes Grinden, sondern nette Geschichten, die innovationslose Aufträge auflockern. Auch der starke PvP-Modus, bei dem sich drei Reiche bekriegen, macht wirklich Spaß.

An sich gibt es rein gar nichts Neues in Regnum Online, doch oder gerade deswegen funktioniert das Spiel einwandfrei und ermöglicht sogar Raum für Rollenspiel. Durch den Krieg zwischen den Fraktionen entsteht ein tolles Identifikationsgefühl, das stark an Dark Age of Camelot erinnert. Für PvP-Freunde ein interessanter Titel, alle anderen sollten sich Regnum Online anschauen, immerhin ist die Grundversion ohne Extras kostenlos und sogar in deutscher Sprache.

PvE-Spieler: Spannende Missionen sind vorhanden, genug Spieler auf dem Server

PvP-Spieler: RvR und PvP im großen Stil - Festungen können verteidigt und erobert werden

Solo-Spieler: Sehr geeignet, man hat nur selten allein Probleme

Gelegenheitsspieler: Für das Spiel in der Warzone sollte man schon mindestens 10h in der Woche spielen

Technik:
Nicht mehr zeitgemäße Grafik, brauchbarer Sound

Besonderes Feature: Spielergefechte in einem riesigen Gebiet, ständig wechselnde Fronten

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu The Witcher 3: Wild Hunt

LESE JETZTThe Witcher 3: Wild Hunt - Gerlat in jung und sexy

KOMMENTARE