PlayNation Test Hardware

Hardware - Komplett-PC-Revenge V15 von HI-TECH im Test

Von Patrik Hasberg - Test vom 30.03.2018 - 12:35 Uhr
Hardware Screenshot

Wir haben den Komplett-PC Revenge V15 von HI-TECH ganz genau unter die Lupe genommen und verraten euch in unserem umfangreichen Artikel, ob sich der Kauf lohnt oder ihr lieber selber den Schraubendreher in die Hand nehmen solltet.

Zeit für etwas Neues

Aktuelle Spiele wie Far Cry 5 oder Kingdom Come: Deliverance laufen nicht mehr vernünftig auf eurem Gaming-PC?

Spätestens wenn ihr in der gängigen Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln und niedrigen bis mittleren Grafikeinstellungen nur noch eine Ruckelpartie mit weniger als 30 FPS (Frames per Second = Bilder in der Sekunde) erlebt, ist die Sehnsucht nach einem neuen PC mit mehr Leistung groß.

Seid ihr an diesem Punkt angekommen, stellt sich unweigerlich die folgende Frage: Die einzelnen Komponenten bestellen und den PC selber zusammenbauen oder doch lieber zu einem Fertig-PC greifen?

Zwar ist das Aufrüsten bzw. der Zusammenbau eines neuen Rechenknechts auch für handwerklich weniger talentierte Spieler kein Akt der Unmöglichkeit. Trotzdem bringt ein Komplett-PC einige Vorteile mit sich, die besonders Gamer überzeugen könnten, die lieber direkt loszocken möchten.

Der Revenge V15 von HI-TECH im Test

Wir haben euch bereits in der Vergangenheit den Zusammenbau eines PCs anhand mehrerer Videos anschaulich und Schritt für Schritt erklärt. Nun haben wir uns den rund 1.400 Euro teuren Revenge V15 von unseren Freunden von HI-TECH zur Brust genommen, Benchmarks laufen gelassen, verschiedene Spiele gezockt und den PC auf Prozessor und Grafikkarte getestet. Wie gut das uns zur Verfügung gestellte Testmodell dabei abgeschnitten hat und warum Komplett-PCs nicht immer überteuert sind oder über billige Hardware verfügen, erklären wir in unserem Artikel.

Hier könnt ihr den Revenge V15 bei HI-TECH kaufen!

Bevor wir näher auf den PC und die verbauten Komponenten zu sprechen kommen, werden wir einen Blick auf das Gesamtpaket, das HI-TECH-Käufern zur Verfügung stellt, werfen.

Hardware Hardware Elgato Green Screen: Der grüne Traum aller Streamer

Das Gesamtpaket im Überblick

Mit einem Komplett-PC der österreichischen PC-Schmiede HI-TECH erspart ihr euch nicht nur den Zusammenbau, sondern auch die Installation des Betriebssystems sowie die Konfiguration notwendiger Gerätetreiber. Microsofts aktuelles Betriebssystem Windows 10 Home 64Bit ist auf den Rechnern bereits vorinstalliert, genau wie die neuesten Bios-Updates für Grafikkarte, Mainboard und Co. Außerdem könnt ihr euch dank eines 24-stündigen Dauertests sicher sein, dass die PC-Komponenten bei maximaler Belastung von Prozessor, Ram, Grafikkarte und Mainboard zuverlässig ihre Arbeit verrichten. Dabei werden Programme wie Prime95, IntelBurn sowie Furmark eingesetzt. Sollten doch einmal Probleme auftauchen, könnt ihr euch auf die 24-monatige Gewährleistung von HI-TECH verlassen und den PC einschicken.

Das Sortiment von HI-TECH umfasst zahlreiche verschiedene Gaming-PCs. Egal ob ihr einen leisen, leistungsstarken oder wassergekühlten Rechner an eurer Seite stehen haben möchtet, auf der Webseite steht für jeden Geschmack und Geldbeutel ein passender PC bereit.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL